Ich gratuliere dir Schweiz! Tatsächlich ist ein Antidemokrat, Unruhestifter und Politiker mit stark Volksaufhetzenden Tendenzen endlich weg vom Fenster! Das ist ein wichtiger Tag für die Schweiz, eine offene und integrative Schweiz.
Das soll keineswegs bedeuten, dass die Werte, die Traditionellen dieses Landes in den Hintergrund gedrängt werden sollten!

Nein, ich finde jede Schweizerin und jeder Schweizer sollte stolz sein, wenn in einem demokratisch wählenden Land progressive und und damit meine ich klar weniger konservative Kräfte ans Ruder kommen.

Der abgewählte Politiker hat mit scheinheiligen Reden und scheinheiligem Brauchtum etwas vorgegaukelt was weder schweizerisch ist, noch in unserer Tradition steht.

schweiz.jpg

6 Kommentare
  1. Mark
    Mark sagte:

    Vorerst einmal ist der heutige Tag ein Bündnertag und ein Frauentag. Das ist Balsam für die beiden SVP-Nationalratsmitglieder Gadient und Hassler, die von der eigenen Partei kalt gestellt wurden. Und es ist Balsam für die Frauen, nachdem vor vier Jahren Ruth Metzler abgewählt wurde und Hans-Rudolf Merz statt Christine Beerli im Bundesrat Einzug hielt.

  2. Stuephi
    Stuephi sagte:

    :mrgreen:
    Die Bündner für dieses Glanzstück einzuspannen verdient wirklich Respekt!
    Gestern noch habe ich geglaubt die CVP wisse nicht wie man eine Bombe platzen lässt…

  3. rafael
    rafael sagte:

    @alle: Jetzt hoffe ich nur, dass Frau Widmer-Schlumpf die Wahl annimmt und einen weit positiveren Kurs fährt, als es ihr Vorgänger gemacht hat. Für mich war es gestern Abend noch spannend, ich wurde offiziell an einem Buffet Dinner, zu welchem ich geladen war ,des Schweizerischen Generalkonsuls in Kasachstan, über die einzigartige Wahlsituation in der Schweiz informiert. Ich konnte mich kaum zurückhalten, die Freude auszudrücken, welche mich packte. Mein Nachbar sagte mir, ich solle mich aber etwas zurückhalten. Es gibt ja auch hier unterschiedliche Meinungen.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*