DSC_0196_450

Das Münster von Basel mit den beiden Türmen (Georgsturm 64.2 und Martinsturm 62.7 Metern) ist das prägnanteste Wahrzeichen Basels. Der Hügel auf dem das heutige Münster steht war schon vor der römischen Ära bebaut. Schon in der ersten Hälfte des 9. Jahrhunderts wurde eine erste Kirche gebaut – Der heutige Bau stammt aus den Jahren 1220-1230.

dsc_0192 dsc_0195 dsc_0196 dsc_0213 dsc_0222 dsc_0252 dsc_0279 dsc_0302

Die Fotos hier habe ich vor knapp zwei Wochen gemacht. Leider ist das Münster wieder in einer Renovationsphase und deshalb gibt es keine guten Aufnahme von der Aussenseite. Dafür gibt es schöne Fotos vom Turm des Münsters und dem Innenraum. Lohnenswert ist der Aufstieg in schwindelerregende Höhen auf jeden Fall. Die Sicht reicht fast über ganz Basel.

Links zum Thema:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*