Gestern war ich zum ersten Mal in Unterägeri. Der Anlass war die Ausstellung der Künstlerin Tatiana Shitikova (1974).

dsc_2204 dsc_2211 dsc_2212 dsc_2214 dsc_2216 dsc_2217 dsc_2219

Tatiana Shitikova, geboren und aufgewachsen in St.Petersburg schloss die dortige Kunstschule mit Diplom ab, fand mit den Jahren ihren eigenen Stil und malt nun hauptsächlich Ölbilder. Die am Wochenende eröffnete Ausstellung im „Haus am See“ in Unterägeri mit dem Titel „Zentralschweiz. Farblich(t)“ widmet Sie dabei ihrer neuen Heimat, der Innerschweiz.

Links zum Thema:

Am Hönggerberg wurde in den letzten Jahren die ETH massiv ausgebaut. Eine ganze Stadt (Science City) wurde zwischen Stadt und Wald aus dem Boden gestampft. Einzelne Gebäude haben einen gewissen architektonischen Charme. Andere sind einfach Studentensilos mit etwas Grünfläche darum.

zuerich_2011_38
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

zuerich_2011_03 zuerich_2011_06 zuerich_2011_08 zuerich_2011_10 zuerich_2011_12 zuerich_2011_19 zuerich_2011_21 zuerich_2011_22 zuerich_2011_25 zuerich_2011_27 zuerich_2011_29 zuerich_2011_30 zuerich_2011_32 zuerich_2011_34 zuerich_2011_36 zuerich_2011_37 zuerich_2011_38

In wenigen Monaten werden wohl die letzten Bauarbeiten stattfinden. Die Abkürzungen an den neuen Gebäuden ähneln denjenigen, die man bei militärischen Gebäuden erwarten würde.

Links zum Thema:

screenshot der faz / 13.05.2011

In der heutigen Printausgabe der Frankfurter Allgemeine befindet sich auf Seite 3. ein Artikel über den Baracholka Markt in Almaty. Verfasst von Reinhard Veser. Ein sehr guter Artikel. Ich hatte das Glück, meine Fotos zu diesem Artikel beisteuern zu können. Falls Ihr noch an einem Kiosk vorbeikommt – kauft euch doch die Ausgabe.

Links zum Thema:

Zum 150. Jahrestag des Brandes von Glarus 10./11. Mai 1861 wurde eine Ausstellung im Güterschuppen gleich neben den Bahnhof Glarus organisiert. Originaldokumente in grosser Anzahl zeigen dem Besucher den Verlauf des verheerenden Feuers, welches noch vom Föhn, dem Südwind angefacht wurde. Ganz Glarus viel dem Brand zum Opfer und wurde nachher durch eine internationale Spendenaktion und grossen Einsatz wiederaufgebaut.

Aus dem alten Stadtmodell vor dem Brand oben wurde zum Jubiläum ein Computermodell entwickelt, welches auch Teil der Ausstellung ist. Auf der Webseite zum Brand sind weitere Infos zu finden – siehe unten.

Links zum Thema:

Heute wird der 9.Mai, der Tag des Sieges gefeiert. In Russland und den Postsowjetischen Ländern ist es auch jetzt noch Tradition, den Veteranen des 2.Weltkrieges zu gedenken – und im Allgemeinen den Sieg über den Faschismus mit Musik und einem Umzug zu feiern.

9_mai_1 9_mai_2 9_mai_3 9_mai_4 9_mai_5 9_mai_6

Ich selber hatte mehrmals das Vergnügen, den Feierlichkeiten in Almaty beizuwohnen. Es ist ein farbiges Fest für Alt und Jung. Schulkinder marschieren in Gruppen im Gleichschritt, in schönen Kostümen und andere Kindergruppen tanzen zu zentralasiatischer Folklore Musik.

Oben ein paar Postkarten zum 9.Mai aus meiner Sammlung.

flohmarkt_glarus_3

Fotos vom Flohmarkt in Glarus aufgenommen am letzten Wochenende.

flohmarkt_glarus_3 flohmarkt_glarus_4 flohmarkt_glarus_5 flohmarkt_glarus_6 flohmarkt_glarus_7 flohmarkt_glarus_8 flohmarkt_glarus_9 flohmarkt_glarus_10 flohmarkt_glarus_11 flohmarkt_glarus_12

So viele Menschen sieht man sonst auf Glarus Strassen das ganze Jahr nie.

Die Fotos wurden am 30.04.2011 am Zaunplatz in Glarus aufgenommen. Am Tag vor der Landsgemeinde. Gut zu sehen der Glärnisch, der Hausberg der Stadt.

Und die leeren Tribünen, die am folgenden Tag von der Wahlberechtigten Bevölkerung in Beschlag genommen werden. Warum der Platz Zaunplatz heisst weiss ich nicht. Vielleicht hat es etwas mit dem Viehmarkt zu tun, der auf demselben Platz stattfindet.

Links zum Thema:

Zwei Postkarten zum 1.Mai – Feiertag. Dem Tag der Arbeit.