Kantonsschule Enge – Architektur

Die Kantonsschule Enge befindet sich auf der anderen Seite des gleichnamigen Bahnhofs in Zürich. Auf einem verhältnismässig grossen Areal befinden sich diese grossen Betonbauten. Sie sind schon jetzt von historischer Bedeutung für die Schweiz und gelten als bahnbrechende Bauten der 2.Hälfte des 20.Jahrhunderts. 1959 wurde der Schulbetrieb in den neu erstellten Gebäude aufgenommen.


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Wenn man sich die Anlage an einem Wochenende oder während der Schulferien ansieht werden einem die Dimensionen bewusst. Nur schon die grosse Treppe und der sich darüber befindliche Pausenplatz sind sehr eindrücklich. Die grosse Fläche an bester Lage könnte auch Befürworter des verdichteten Bauens auf den Plan rufen, denn Platz hätten ganze Wohnblöcke auf dem eben erwähnten Pausenplatz.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bild

*