30. November 2011

Das internationale Jahr der Genossenschaften

Geschrieben von R.Wiedenmeier in architektur, schweiz, zürich

Nächstes Jahr findet das von der UNO im Jahre 2009 ausgerufene Internationale Jahr der Genossenschaften statt. Auf der ganzen Welt werden genossenschaftlich organisierte Unternehmungen auf diese Geschäftsstruktur aufmerksam machen.

Von grosser Bedeutung ist in der Schweiz vor allem der genossenschaftliche Wohnungsbau. Dieser hatte kurz nach dem Ende des ersten Weltkriegs seine Blütezeit und immer wieder gab es im letzten Jahrhundert Episoden, in denen diese Art des Zusammenlebens richtige Boomphasen erlebte. In den grössten Städten der Schweiz machen die Wohnbaugenossenschaften über 20 Prozent der Mietwohnungen aus.

Im nächsten Jahr, 2012 werden unter anderem vom Dachverband (Schweizerischer Verband für Wohnungswesen) SVW Anlässe, Feierlichkeiten und Info Events durchgeführt. Die Webseite zum Thema ist auch bereits online und wird ständig ergänzt.

Das Thema Wohngenossenschaften hat seit der Abstimmung vom 27.11.2011 noch mehr Brisanz erfahren, für die Vorlage “Bezahlbares Wohnen”, welche mit einem klaren Ja angenommen wurde. Diese sieht vor, dass der Anteil der genossenschaftlich organisierten Wohnungen per Gesetz festgelegt werden sollte.

Links zum Thema:

Einen Kommentar schreiben