Beiträge

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Split – Pujanke ist ein neuer Stadtteil von Split, welcher vorwiegend aus Plattenbauten besteht. Die ganze Siedlung befindet sich auf einer Anhöhe und von den obersten  Gebäuden hat man einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt. Vereinzelt findet man noch Überbleibsel aus der Zeit des Vereinten Jugoslawien unter Tito, zum Beispiel sozialistisch anmutende Betonskulpturen. Insgesamt sind die Gebäude in einem guten Zustand und wirken auch nicht übermässig verwahrlost. Erstellt wurden sie vermutlich in den späten 70er Jahren bis Anfang der 80er Jahre.

Links zum Thema:

dsc_8565

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_8546 dsc_8554 dsc_8558 dsc_8565 dsc_8548

Aarau –  Telli,  Stadtquartier in Aarau. Die Grosswohnsiedlung entstand zwischen 1971 und 1991 nach Plänen von Hans Marti, welcher die Nachkriegs – Bauplanung der Schweiz stark mitgeprägt hat. In der Überbauung befinden sich vier langgezogene Gebäude mit bis zu 50 Metern Höhe und 19 Stockwerken, terassenförmig abgestuft. In 1258 Wohnungen leben ca. 2’000 Personen. Am Rande der Siedlung befindet sich das Telli-Hochhaus, dies ist das höchste Gebäude des Kantons Aargau. Es wird durch die Finanzverwaltung, das Steueramtes und dir Abteilung für Landwirtschaft genutzt.

Links zum Thema:

dsc_8467

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_8468 dsc_8469 dsc_8473 dsc_8480 dsc_8484 dsc_8490 dsc_8494 dsc_8500 dsc_8504 dsc_8513 dsc_8519 dsc_8521 dsc_8524 dsc_8528 dsc_8533 dsc_8536 dsc_8538 dsc_8485 dsc_8489 dsc_8506 dsc_8541

Aarau –  Telli,  Stadtquartier in Aarau. Die Grosswohnsiedlung entstand zwischen 1971 und 1991 nach Plänen von Hans Marti, welcher die Nachkriegs – Bauplanung der Schweiz stark mitgeprägt hat. In der Überbauung befinden sich vier langgezogene Gebäude mit bis zu 50 Metern Höhe und 19 Stockwerken, terassenförmig abgestuft. In 1258 Wohnungen leben ca. 2’000 Personen. Am Rande der Siedlung befindet sich das Telli-Hochhaus, dies ist das höchste Gebäude des Kantons Aargau. Es wird durch die Finanzverwaltung, das Steueramtes und dir Abteilung für Landwirtschaft genutzt.

Links zum Thema: