“Bundesrat” Blocher gehört per sofort ausgeschlossen aus der siebenköpfigen Landesregierung der Schweiz! Ich schäme mich als Schweizer mit einem Mann wie BRB an der Macht. Am 21. Oktober sind Nationalsrats- und Bundesratswahlen und alle Mittel werden mobilisiert, möglichst vielle Stimmen für die eigene Partei zu fangen. Die Mittel dazu sind vor allem von der SVP unter jedem Niveau. Sie verbreiten rassistische Plakate, polarisieren und mobilisieren mit Angstmachereien ihre Schäfchen

Heute hat nun die Partei in Tagesanzeiger, wie auch 20Minuten ein ganzseitiges Inserat geschaltet, indem die Überschrift lautet :”Geheimplan gegen Blocher”. Ich zitiere weiter:” Linke und andere Parteien wollen Christoph Blocher aus dem Bundesrat werfen. Weil er Erfolg hat, glaubwürdig und kompetent ist. ” – Ich frage mich in solchen Fällen, ob sich nicht auch Zeitungen fragen sollten, was sie da veröffentlichen und damit bewirken! So etwas ist eine Schande!

Die Woz hat einen sehr wichtigen Beitrag zur Diskussion Blocher geschrieben, in ihrer letzten Ausgabe. Hier können Sie den spannenden Artikel lesen.

Blocher und die Medien – Wir sind auch das Volk

Quellenangaben: Der Text stammt von der Webseite der WOZ.Innerhalb der letzten Stunden hat die Blogsphäre ihre Antwort auf die Verschwörungstheorie gegeben. Der Betreiber vom Rainbownet.Blog hat dazu hier einen spannenden Bericht geschrieben. Zudem haben Andere, ihre Meinung kunsgetan, dies können Sie unter “Links zum Thema” sehen.

Links zum Thema:

6 Kommentare
  1. eva
    eva sagte:

    genau in diesem dilemma wie die woz und vielen anderen befinde ich mich auch.wer spricht im namen des volkes?wer schweigt im namen des volkes?’der völkische beobachter’?’die weltwoche’?obwohl die svp den vorwurf,sie sei faschistisch,weit von sich weist,bedient sie sich der gleichen methoden.aus einem minderwertigkeitskomplex(die angst,heimat,wurzeln,boden,blut,identität zu verlieren)kippt um in einen grössenwahn(wir sind die einzigen bewahrer der tradition,des mythos,der legenden).-warum zeigt man uns nicht bilder von blocher,wie er mit chinesischen geschäftsleuten verträge unterzeichnet?das passt nicht ins bild des schwingerkönigs.aber es geht nicht um die person blocher.es geht um die zukurzgekommenen.die sich mit einem führer identifizieren können.wie gekränkt muss dieser arme mann sich gefühlt haben,als er damals an seiner pfeife gesogen hat im lichthof der uni.und wie umstellt von feinden.ich sehe ihn noch vor mir.ein ehrgeiziges,unsicheres lümmelchen.

  2. rafael
    rafael sagte:

    @eva: So früh am Morgen noch wach? Danke für den Kommentar, tatsächlich stelle ich mir das Bild mit einem Blocher, der Geschäfte mit Chinesen macht lustig vor, es entdämonisiert gleichzeitig! Ja, die Zukurzgekommenen, das ist eine interessante Bevölkerungsgruppe, ob sie eine Schützenswerte Minderheit darstellt weiss ich nicht, vom Aussterbe bedroht ist sie aber garantiert nicht!!! Ja sie brauchen einen Führer, denn denken wollen sie nicht. Sie wollen Schwingerfeste, Bier und weniger Steuern bezahlen :wink:

  3. elias12
    elias12 sagte:

    Blocher muss definitiv weg, habe gerade heute wieder eine Werbseite der SVP in der Zeitung gesehen, k… mich so was von an. Dank Blocher sei alles nun heile Welt in der Schweiz..

    Sorry aber der Blocher ist ein Dummschwäzer, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat… einfach alles mit der Holzhackermethode (Ausländer, Jugendkriminalität, IV, AHV etc) zu behandeln ist langfristig keine Lösung.

    Also sorgt dafür (ich werde es auf jeden Fall tun, wenn es geht) das der Dummy aus dem Bundesrat verschwindet und mit Ihm gleich auch noch sein Busenfreund “Couchepoin” oder wie der A… heisst. Den sollte man in die Wüste schicken. Dank dem Dubel kann unsere Generation vermutlich mit 90 Jahren in die Rente !!!

    :evil:

  4. Konrad
    Konrad sagte:

    @elias
    ZITAT
    “Sorry aber der Blocher ist ein Dummschwäzer, der von Tuten und Blasen keine Ahnung hat… einfach alles mit der Holzhackermethode (Ausländer, Jugendkriminalität, IV, AHV etc) zu behandeln ist langfristig keine Lösung.”
    Du bezeichnest Blocher als einen Dummschwätzer. Was genau hast DU in DEINEM Leben schon geleistet um sich über einen verdienten (in jeder Beziehung :wink: ) Mann derart zu äußern. Das Du NICHT SEINER MEINUNG BIST – geschenkt. Aber ich finde es doch sehr sehr bedenklich wie ihr mit demokratisch gewählten Repräsentanten umgeht. Mögt ihr hier keine Demokratie?

    PS Die Ausländerpoltik der Schweiz sollte noch deutlich härter werden – sonst bekommt ihr in der Schweiz Zustände wie in Deutschland oder Belgien. Bleibt bloß aus der EU draußen!

  5. elias12
    elias12 sagte:

    @Konrad

    Schon mal daran gedacht, dass nicht wir (sprich das gemeine Volk) sondern die Bundesversammlung den Bundesrat wählt… und das nennst Du Demokratie??? Wir können da eh nichts machen, die wirklich wichtigen Dinge werden sowieso über die Köpfe des Volkes entschieden oder solange am Gesetz rumgeschraubt, bis es den Damen und Herren in Bern passt…

    Wie Du richtig erkannt hast bin ich nicht gleicher Meinung wie Blocher (oder ist das neuerdings Vorschrift??) . Im Uebrigen gehe ich mal davon aus, dass Du kein Schweizer bist.. also warum mischt Du Dich in unsere Angelenheiten ein…?

    Was die härtere Gangart gegenüber Ausländern und IV Bezügern anbelangt: da wünsche Dir wirklich, dass Du das mal am eigenen Leib erfährst und dann würdest Du sicher anders darüber reden…

    Und das wir der EU (noch) nicht beigetreten sind, das ist sicher nicht Blochers Verdienst, sondern vielleicht eher der Tatsache zu verdanken, dass wir uns nicht durch eine obere “Instanz”, die irgendwo in Brüssel hockt, vorschreiben lassen, was zu tun oder zu lassen ist…

    Das hat das Volk so entschieden… und BR Blocher verkauft es nun als sein Verdienst und das macht mich einfach sauer…

  6. Arn
    Arn sagte:

    sehr geehrte damen und herren
    glaubt ihr eigentlich, dass das schweizervolk hinter euch steht und euch unterstützt?
    je mehr ihr von eurem hassziel “blocher” schreibt, je mehr anhänger inkl. der presse verliert ihr, weil die svp ist eine volkspartei, wo ihr mit euren hasstiraden das volk und die grosse mehrheit der schweizer beleidigt. also versucht es doch eleganter mit köpfchen nicht mit wut im bauch, ansonst die sp und die normalen grünen noch mehr stimmen einbüssen werden, das wäre schade!! besser überdenken!!!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.