fascho_450.jpg

fascho_1.jpg fascho_2.jpg

“Fascho – Berichte aus dem Alltag” ist eine Ausstellung, die aktuell in der Shedhalle der Roten Fabrik in Zürich zu sehen ist. Wegen der Durchmischung der Symbole hat die Ausstellung auch grosse Medienpräsenz erhalten. Ich war nun mehr spontan gestern mit einem guten Freund zur Ausstellung gefahren und vielleicht weil ich ohne Erwartungen hingegangen bin wurde ich sehr positiv überrascht.

Natürlich nicht wegen des sehr komplexen Themas, sondern weil die Ausstellung sehr gut gemacht wurde. Mit Themenclustern und vielen Erklärungen und doch nicht konventionell.

000 001 002

Ich kann die Ausstellung allen empfehlen. Sie läuft noch bis am 23. Sept 2007.

Quellenangaben: Die beiden Postkarten stammen aus der Ausstellung, die drei folgenden Fotos habe ich mit Erlaubnis aufgenommen (P1i)

Links zum Thema:

4 Kommentare
  1. rafael
    rafael sagte:

    @RObert : Da hast du eine coole Seite, wo man Youtube Videos herunterladen kann. Dann kann man auch meine Videos herunterladen :wink:

  2. Lupe
    Lupe sagte:

    immerhin erfreulich, dass die svp mit ihrer anti-ausländer-hetze nun die quittung im aktuellen gestrigen wahlbarometer erhielt. sogar svp-mitglieder haben unterdessen genug. soll es ja geben.

    was das mit faschismus zu tun hat, na, …. couchepin meinte es jedenfalls. couchepin ist ja noch der einzige aktiv-posten der fdp

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.