Ikra heisst übersetzt Kaviar. Die kleinen Glasdosen mit dem Kaviaraufstrich habe ich schon in der Schweiz importiert durch Russen aus Tomsk kennengelernt und ihn hier wiedergefunden. Schmeckt ausgezeichnet direkt aufs Brot gestrichen. Ich weiss nicht von welchem Fisch er stammt, laut Informationen aber von dem Fisch, welchen der Stör frisst.

ikra.jpg

3 Kommentare
  1. Valentina
    Valentina sagte:

    Hi Rafael! Das ist schon bekannt fuer dich, nicht wahr? :wink:
    Ich freue mich, dass bei dir gut geht! Bei uns n Russlad war Ikra immer ein Zeichen von Wohlgefuehl! Gruesse von Dan – er ist neben mir! :grin:

  2. rafael
    rafael sagte:

    Strasstwuitje liebe Valentina, durch deine Eltern kennengelernt jaja! Hier gehört Ikra neuerdings auch zu meinem Wohlgefühl. Nach einer langen Wanderung an den See in den Bergen hat Ikra auf Brot super geschmeckt! Danke noch für den Namen des Fisches. Beste Grüsse nach Zürich, an die Mutschellenstrasse! :wink:

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.