Hier ein Beispiel eines richtig Sowjetischen Treppenhauses. Dasjenige, welches man hier sieht ist meins! Mir gefällt diese Gleichheit, –   Die Farbtöne variieren etwas. Das ist das Einzige. Auf dem unteren Foto sieht man ein dickes Stahlrohr, welches früher einem sehr guten Zweck diente. Man konnte seinen Müll einfach in seiner Etage neben der Tür in den Schlund werfen und dann rutschte dieser in einen Container im Erd – oder Untergeschoss. Leider wird diese Dienstleistung nicht mehr angeboten!

Links zum Thema:

3 Kommentare
  1. Valentina
    Valentina sagte:

    Мусоропровод – это да, рудимент советской эпохи…
    :cool:

  2. R.Wiedenmeier
    R.Wiedenmeier sagte:

    @Valentina: In Rumänien hab ich vor etwa sechs Jahren noch funktionneirende gesehen. Beziehungsweise habe ich angenommen, dass sie noch funktionnieren. Damals hatte ich für zwei Wochen eine kleine Wohnung im Aussenbezirk von Bucuresti. Da würd ich sowieso gerne wieder mal hin. Kollegen von mir aus der Baubranche haben gesagt, da sei es mindestens so verrückt wie in Almaty. Ein Riesenboom:) Nach einem Riesenboom kommt meistens auch ein Riesenmüll!!!

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*