Auch in Kasachstan gibt es jede Menge Fußball interessierte, die jede Nacht die EM schauen! Hier läuft das Hauptspiel zeitverschoben um 0.40 in der Nacht. Gestern war das Grossereignis auch bis zu mir durchgedrungen, meinen ersten Match schaute ich mit einer Horde Deutschen im Restaurant “Veranda”, einem türkischen Restaurant. Währen es auf der Strasse regnete konnten wir überdacht, mit gutem Bier das Spiel schauen. Am Nebentisch waren auch ein paar bullige Männer, die lautstark für die türkische Mannschaft einstand.

Das Spiel war gut und brachte auch das Publikum in Almaty in Bewegung. Mehrmals fiel die Übertragung aus technischen Gründen am TV aus. Unfairerweise machten wir die kasachische TV-Anstalt dafür verantwortlich, wie sich aber heute herausstellte waren die einzigen   Sender, bei denen die Störung nicht zu sehen war SFDRS (Schweizer Staats TV) und Al Dschasira. Die Ursache lag wohl an der UEFA Zensurbehörde, welche sich alle Mühe machte die Kontrolle zu behalten!

Links zum Thema:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.