Aus den Bergen stammen die drei folgenden Aufnahmen. Das Erste ist eine Knochensammlung, gefunden auf 3000 Metern über Meer. Ich habe schon spekuliert, ob es die Überreste von Tschingis Khans Pferd sein könnten.

Das Zweite ist eine Aufnahme mit dem Teleobjektiv einer Felsformation. Die Moos oder Flechten auf dem Stein wirken wie ein zwitgemässes Ölgemälde.

Das dritte Foto – ein Edelweiss aus dem Alatau Massiv soll noch einmal daran erinnern, dass die Schweiz nicht das einzige Land auf dieser Erde ist, welches über diese prachtvolle Blume verfügt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*