Seit dem 11.Dezember ist die neueste Version von WordPress verfügbar. Der Titel dieser Version   “Coltrane” – Alle grösseren WordPress Upgrades werden nach einem Jazz Musiker benannt. Die Aktuelle Version ist nun WordPress 2.7. Das Upgrade beinhaltet eine komplette Änderung des Admin Panels. Die Navigation befindet sich jetzt auf der linken Seite. Hier ein erster Screenshot vom neuen Übersichtspanel, weitere Screenshots gibt es in der Galerie unten.

wp_ru_uebersicht1

Das grösste Problem aktuell sind die Darstellungsfehler welche vor allem durch die neu designten Buttons entstehen und die Abstände der einzelnen Felder stimmt auch nicht bei allen PCs. Dies wird aber von den Entwicklern sicher rasch korrigiert.

Es gibt vielleicht LeserInnen, die nicht wissen, was WordPress ist. In einem Satz:” WordPress ist ein Open Source CMS, entwickelt für Blogger, nun ist WordPress auf dem Weg ein universelles Programm für Webentwickler und Onlinejournalisten zu werden.”

Wegen der sehr hohen Benutzerfreundlichkeit und den Innovationen bin und bleibe ich ein grosser WordPressfan.

Auch auf Russisch ist WordPress im Einsatz:

wp_ru

Links zum Thema:

3 Kommentare
  1. theddy
    theddy sagte:

    So einfach ist bei mir das Upgrade von 2.6.5 auf 2.7 nicht verlaufen. Die Ladezeiten der Seiten sind extrem grösser geworden – auch der Admin Bereich ist gähnend langsam geworden.

    Ich bin unterdessen daran, das Problem einzugrenzen. Zuvor hiess es in den Support-Foren, es sei ein Server Problem. Der Provider sagte mir, es sei ein WordPress Problem. Super, wenn jeder dem anderen den Schwarzen Peter zuschiebt. Aber unterdessen hat sich auf der WordPress Seite doch jemand dem Problem angenommen und wir testen verschiedene Patches in den Core Files.

  2. hosae.ch
    hosae.ch sagte:

    WP 2.7 sieht super aus, ob es dies auch ist wird sich in den nächsten blogischen Tagen zeigen. Bisher hab ich nichts negatives erkannt und bin zufrieden. Mal schauen was die 2.7.x-Updates bringen werden.

  3. R.Wiedenmeier
    R.Wiedenmeier sagte:

    @theddy: Danke für den Kommentar, das mit dem Admin Bereich kann ich bestätigen, ist wirklich langsamer geworden. Und ich muss mich noch gewöhnen, an die Verlagerung nach links. Die Liste wird da einfach enorm lang…

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.