strassenreiniger

Strassenputz auf Kasachisch. Das heisst schnell und ohne Aufwand. Ein Lastwagen mit Zisterne und Druckdüsen überschneidend angebracht. Das ist alles, was nötig ist. Sobald der Tank leer ist fährt der Grusewik (Lastwagen) an eine Wasserstelle. Die sind überall in der Stadt in einer Art Werkhof untergebracht. Ein Rohr plätschert da ununterbrochen. Der Lastwagen muss nur drunter fahren und warten, bis das Wasser überschwappt. Dann geht es zurück um den Staub von der Strasse zu spritzen. Was ganz toll für die Autofahrer ist entpuppt sich aber für einen Touristen oft als kleiner Schock. Denn wenn ein solcher Putzwagen auf einen zurollt sollte man sich schnell vom Gehsteig entfernen oder man riskiert nasse, dreckige Schuhe und Hosen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.