Zum 30-jährigen Jubiläum der Roten Fabrik gibt das Splätterlitheater zwei Vorstellungen die erste Vorstellung fand gestern Nacht stat, die zweite ist heute gegen 23.00 im Clubraum. Das Stück “Em Schnäuzli sine letschti Kampf” wird dabei präsentiert. Total originelle Figuren und ein verrücktes Drehbuch bringen die ZuschauerInnen zum lachen.

dsc_6333 dsc_6334 dsc_6338 dsc_6341 dsc_6345

Wer sich über das Blut in den Kleidern aufregt kann sich über die unten aufgeführte Webseite der Theatergruppe melden und Reklamationen einreichen:) Eine lohnenswerte und kostenlose Veranstaltung.

Links zum Thema:

3 Kommentare
  1. Peach
    Peach sagte:

    Ich schätze die Rote Fabrik sehr. Sie gibt so vielen kulturellen Veranstaltungen die Möglichkeit, überhaupt stattfinden zu können. Ich freue mich schon auf die nächsten 30 Jahre der roten Fabrik!

  2. Chaschperli
    Chaschperli sagte:

    Sehr schön Wiedenmeier, sehr schön!
    Das freut den Chaschperli aber, dass Du Ihn und sein Splätterlitheater so flott weiterempfiehlst. Und tolle Föteli hast Du da gemacht, dass muss ich also schon sagen. Komm doch wiedermal… Ich würde mich freuen, Dir etwas ‘röte’ ins Gesicht zu Zaubern!!!

    Dine – Chaschperli

    Und denk daran: To be, or Splätterli

  3. R.Wiedenmeier
    R.Wiedenmeier sagte:

    @Chaschperli: Danke für den Kommentar und das Lob, nächstes Mal aber Nachfragen, wenn einfach meine Fotos auf die eigene Webseite gesetzt werden :shock:

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.