schwanden_1

Schwanden im Kanton Glarus liegt 521 m ü. M. und hat 2583 Einwohner. Es treffen die beiden Flüsse Sernf + Linth aufeinander. Oder anders gesagt die Sernf geht in die Linth über. Weiter geht es im Grosstal nach Linthal und ins Kleintal (Chlital) nach Elm.

schwanden_1 schwanden_2 schwanden_3 schwanden_4 schwanden_5 schwanden_6 schwanden_7

Wenn man vom Bahnhof kommt und die Linth überquert, ist man gewissermassen schon im Ortskern. Es hat noch eine Bäckerei und ein paar andere kleine Geschäfte. Aber der Veloladen, der Migros und viele andere Geschäfte, die ich noch in Erinnerung hatte existieren nicht mehr. Schaufenster, die schon seit Jahren dasselbe beinhalten und Brücken über die Linth, bei der das Geländer so hoch ist, dass man nicht einmal auf den Fluss sieht zeichnen eine sehr negative Entwicklung dieser Ortschaft.

Dafür gibt es sehr schöne Häuser zu sehen, wie die Zeile an der Hauptstrasse Richtung Nidfurn oder auch das Feuerwehrhaus gebaut um die Zeit der Russischen Revolution.