Gestern war ich zum ersten Mal in Unterägeri. Der Anlass war die Ausstellung der Künstlerin Tatiana Shitikova (1974).

dsc_2204 dsc_2211 dsc_2212 dsc_2214 dsc_2216 dsc_2217 dsc_2219

Tatiana Shitikova, geboren und aufgewachsen in St.Petersburg schloss die dortige Kunstschule mit Diplom ab, fand mit den Jahren ihren eigenen Stil und malt nun hauptsächlich Ölbilder. Die am Wochenende eröffnete Ausstellung im “Haus am See” in Unterägeri mit dem Titel “Zentralschweiz. Farblich(t)” widmet Sie dabei ihrer neuen Heimat, der Innerschweiz.

Links zum Thema:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*