fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Almaty / Kasachstan. Das Zentrale Staatliche Museum der Republik Kasachstan ist eines der ältesten und größten Museen in Zentralasien. Die Sammlungen des Museums beherbergt etwa 300’000 Objekte.  Die vielfältige Sammlung bietet ein gutes Bild der paläontologischen Vergangenheit, der antiken, mittelalterlichen, modernen und zeitgenössischen Geschichte und kulturellen Traditionen Kasachstans. Das aktuelle Gebäude wurde 1985 von den Architekten Yu.Ratushnyi, Z.Mustafin und B.Rzagaliyev gebaut. Der massige Kuppelbau ist von weither zu sehen.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Almaty. Der First President’s Park ist ein Stadtpark in Almaty an der Kreuzung der Navoi Street und der Al-Farabi Avenue im Bezirk Bostandyq im Süden der Stadt. Der Park wurde im Juli 2010 eröffnet und nach dem ersten Präsidenten von Kasachstan Nursultan Nasarbajew benannt. Sujet fürs Familienalbum – Grossmütterchen aus dem Dorf vor der grossen Nasarbajew Statue.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Almaty / Kasachstan. Das Megacenter Almaty wird umgangssprachlich nur “Mega” genannt. Das Center liegt im Süden Almatys an der Rozybakeev Strasse. Gebaut wurde es zwischen 2004 und 2006. Mittlerweilen gibt es ein zweites Center in Almaty mit einem ähnlichen Angebot, sowie  in Nursultan (ehem. Astana).

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Almaty. Stadtansicht mit neuen Wohnhochhäusern und dem Mega Center, einem der grössten und mittlerweilen ältesten Einkaufszentren der Stadt. Die Aufnahmen wurden im Sommer 2019 gemacht.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Kasachstan. Aufnahmen aus dem Flugzeug beim Anflug auf Almaty. Die Berge gehören zum nördlichsten Gebirgszugs des Tian Shan – dem Transili-Alatau (russ. Zailijskij-Alatau). Das Gebirge stellt auch die Grenze zwischen Kasachstan und Kirgistan dar, der höchste Punkt liegt mit dem Pik Talgar auf 4978,9 m.ü.M.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Almaty. Die zwischen 1904 und 1907 erbaute Kathedrale wurde in Holzbauweise erstellt. Dies vom russischen Architekt Andrei Pawlowitsch Senkow. Die Kirche steht im  Parks der 28 Panfilowzy, im Zentrum Almatys. Das Gebäude hat das starke Erdbeben von 1911 mit nur geringen Schäden überstanden während viele Gebäude in der nahen Umgebung total zerstört wurden.

Links zum Thema: