foto by acd records.kz

Was sich junge Frauen und auch Männer in Kasachstan täglich so anhören ist für uns Europäer ziemlich exotisch. Mit billigen Technobeats untermalter Gesang ist die neue kasachische Volksmusik. Bei Konzerten oder Stadtfesten kommt ein Sänger nach dem Anderen mit grosser verdunkelter Brille, gewachstem Haar und in Kleidern, die einem die Haare zu Berg stehen lassen.

Aber den Kasachen gefällt das. Bei den Gruppen ist der Look oft orientiert an kasachischen Nationaltrachten aus der Zeit der Nomaden. Und selber ein Instrument spielen zu können scheint verpönt zu sein – mit Ausnahme der Dombra, die immer dazu gehört.

Hier kann man das Stück “Zhanym” von “МузАРТ” einer populären Pop-Combo anhören.

[media id=80 width=450 height=20]

Links zum Thema:

Ich bin nach wie vor ein Fan des C64/8bit Sounds, der so scheint es mir in den letzten zwei Jahren eine gewisse Popularität erlangt hat. Bei kurzen Internetsuchen stösst man schon auf mehrere Dutzend Webseiten mit den typischen gepixelten Zeichnungen und es gibt sogar Wettbewerbe. Einer der schon seit längerem solchen Sound macht ist Zabutom. Bis jetzt konnte ich sogut wie nichts biografisches in Erfahrung bringen, ausser dass Zabutom aus Schweden kommt. Hier drei Tracks von ihm:

[media id=77 width=450 height=20]

[media id=78 width=450 height=20]

[media id=79 width=450 height=20]

Links zum Thema:

herrengedeck_450

The Incredible Herrengedeck ist eine Band aus Deutschland (Berlin), die zu dritt aus Gittarre/Kontrabass und Klavier eine Mischung aus Elementen von Rock/Punk und konventionellen Musikrichtungen kreieren. Die Texte sind oft auf Themen um Berlin/Deutschland gerichtet. Aber auch Aktualitäten werden gekonnt verarbeitet – so zum Beispiel ein Text über die Finanzkrise.

Die Band war zu Gast bei der Deutschen Woche in Almaty und spielte an zwei Abenden. Hie rein Ausschnitt der Konzerte. Weitere Fotos finden Sie unter den Links zum Thema.

dsc_0499 dsc_0515 dsc_0733 dsc_0734 dsc_0735 dsc_0754 dsc_0755 dsc_0759

The Incredible Herrengedeck sind:

  • Daniel Thylmann – Klavier
  • Robert Rating – Contrabass, Gesang
  • Tapi Ferrari – Gitarre, Gesang

Was ein Herrengedeck ist, war mir bis vor wenigen Tagen auch nicht bewusst. Es ist laut Wikipedia eine Getränkkombination aus einem Bier und einem Korn o.ä.

Links zum Thema:

argaman_450

Argaman – Neue Musik aus Israel, nachdem ich in einem der letzten Artikel über Infected Mushroom geschrieben habe, die ebenfalls aus Israel kommen. Soviel ich über den Myspace und Last.FM Account von Argaman herausbekommen habe ist das ein Einmann Projekt. Hier kann man den Track “The new Vibe” anhören. Dazu einfach auf den Playbutton klicken.

[media id=76 width=450 height=20]

Ich hab mir das Album “My little Forest” gestern zweimal angehört. Eindrücklich ist die Mischung aus klassischer Musik, starken Kontrabass-Solos und elektronischen Kompositionen. Auf jeden Fall ein Musik-Tipp, der aus der grossen Masse heraussticht!

Links zum Thema:

infected

Das Warten hat ein Ende! Das neue Album von Infected Mushroom wurde veröffentlicht. Der Titel : “Legend of the black Shawarma“. Der erste Titel “Poquito Mas” ist hier zu hören. Einfach auf den Play Button unten klicken!

[media id=75 width=450 height=20]

Infected Mushroom stammen aus Israel. Ende der 90er Anfangs dieses Jahrhunderts haben sie grossen Erfolg in der Goa/Psytrance Szene gehabt. Der Erfolg hat sich aber auf weitere Musikrichtungen ausgebreitet. Mit mehr Gesang und härteren Gittarrenriffs haben die Musiker aus Tel Aviv ihren ganz persönlichen Musikstil entwickelt.

Links zum Thema:

Himmelhöll_Frontsite_450

Quellenangaben : Foto + Musik stammt von Pete Baumgartner

Radical ist der Name eines Glarner Rappers, der über die Kantonsgrenze hinaus Bekanntheit erlangt hat. Pete Baumgartner hab ich noch in Erinnerung aus Zeiten, als wir 17-18 jährig waren und uns in den verschiedensten Musikrichtungen austobten.

Erst kürzlich bin ich auf seine Myspace-Seite und das neue Release “Zwüsched Himmel und Höll” gestossen. Er rappt auf Glarnerdeutsch und verwendet als Rimes konkrete Erlebnisse und Probleme. Der Sound ist mit elektronischen Kulissen unterlegt, was dem Sprechgesang zu mehr Wirkung verhilft.

[media id=74 width=450 height=20]

Klicken Sie oben auf den Play Button, um den Sonng “Zwischen Himmel und Höll” anhören zu können. Die ganze CD ist im Handel erhältlich. Weiterführende Infos findet man auf der schon erwähnten Webseite von Radical.

_mg_3490_radical_800 _mg_3601_radical_800 _mg_3621_radical_800 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Links zum Thema