Mit der ersten Videokamera, die ich ausgeliehen habe machte ich mit ca 16 Jahren vor allem Aufnahmen in der Natur des Glarnerlandes in der Schweiz. Dabei zog ich durch die Wälder und versuchte Tiere vor die Linse zu kriegen. Einmal gelang es mir dann im Winter Gemsen zu filmen, dies ist neben einem eingefrorenen Wasserfall auf folgendem Kurzfilm zu sehen.

Links zum Thema:

Das Turksibski Sanatorium liegt am Stadtrand Almatys, das heisst eigentlich schon in den Hügeln oberhalb. Von einer kleinen Strasse, die von der Lenina abzweigt geht es steil bergauf. Eine riesige Baustelle mit einem Luxushaus, welches zehn Stockwerke hoch sein wird liegt auf dem Hügel. Gleich dahinter befindet sich eine Parkanlage aus sowjetischer Zeit. Mitten in den Bäumen erscheint auf einmal weiss und zerbröselnd eine Leninbüste. Im dahinterliegenden Wäldchen stehen dann die Überreste vom einst vermutlich weitläufigen Turksibski Sanatorium. Das folgende Kurzvideo habe ich vor vier Tagen aufgenommen. Am Schluss, nach platter Katze und Marihuana sieht man eine Panoramaaufnahme Almatys.

Links zum Thema:

Eine meiner ersten Videoaufnahmen machte ich 1997 noch mit einer VCD Kamera. an einem Nachmittag, währen den Sommerferien brach über Diesbach im Kanton Glarus ein heftiges Gewitter herein. Ich war als Kind begeistert von solchen heftigen Wetter Kapriolen. Schnell rannte ich auf dem Feldweg zum Garten und wollte das Wetter von Nahe sehen. Kurze Zeit später hörte ich von der Gegend des Diesbachfalls ein mächtiges Grollen. Braune Wasserfontänen sah ich über mehrere Dutzende Meter spritzen. Schnell rannte ich nach Hause zurück, packte die Kamera und dann filmte ich folgende Szenen des Unwetterereignisses:

Links zum Thema:

Ist schon etwas älter, das Videomaterial stammt noch vom 09.05.2008, dem Dijn Pobedi, dem Siegestag über den Faschismus. Nach der Zeremonie mit den Veteranen gabs in der Stadt mehrere Bühnen mit Konzerten. Da habe ich diesen Knaben gefilmt…

Links zum Thema:

Meine Videos sind nun auch auf dem Neuen Portal ‘LivingZurich.tv’ zu sehen. ‘Videos aus und über Zürich’, so das Motto.

Hier ein Zitat von den Machern “Hier entsteht eine Videoplattform für Zürich. Ziel ist ein Kaleidoskop aus hunderten von kurzen Filmen mit Informationen und Geschichten in und um Zürich”.

Quelenangaben: Das Logo stammt von der Seite ‘livingzurich.tv

Links zum Thema:

Die Gedankenbörse hat nun den Schritt Richtung Videplattformen gewagt und ist nun auf Youtube , Sevenload und Revver präsent. Die verschiedenen Videoarbeiten sind dort in voller Länge zu sehen. Natürlich könnt ihr die dort präsentierten Videos auch kommentieren, worüber ich mich immer freue.

pic_youtubelogo_123×63.gif sevenload-logo.jpg revlogo.jpg

Hier können Sie eine Fotoserie ansehen mit usbekischer Musik.

Wieder in der Schweiz zurück und mein erstes kleines Video aus Almaty. “Almagul” – ein Stadtteil.

Ich habe meine erste eigene DVD produziert, welche auch verkäuflich ist. die vier ersten “Zürich by” Videos sind darauf zu sehen. Die Qualität ist um ein Vielfaches besser, als auf den Videos, welche ich online zum anschauen präsentiere. Die vier Vieos bestehen aus:

  • Zürich by Oktober 2006
  • Zürich by November 2006
  • Zürich by Dezeber 2006
  • Zürich by Januar 2007

Sie können die DVD über den Shop bestellen oder einfach eine @Mail an mich schreiben (rafaelw[at]gmx.ch), dann sende ich ihnen die DVD per Post zu und lege einen Einzahlungsschein bei.

Die DVD kostet 20 Franken (zzgl.2.50 Porto)

zurich_front.jpg

Links zum Thema: