sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte von Zürich – Blick auf die Stadt vom See.

  • Zürich: Blick auf die Stadt vom See (Edition Phot. Franco-Suisse, Berne)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Gemüsebrücke in Zürich während dem Markt mit Marktständen und Marktbesuchern. Die Gemüsebrücke oder seit 1883 offiziell in Rathausbrücke umbenannt stammt aus dem Mittelalter. Die Brücke wurde zum ersten 1375 und 1420/21 erweitert / verbreitert. Dies geschah in den folgenden Jahrhunderten mehrmals. 2021 folgt ein erneuter Um – /Neubau.

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Mutschellenstrasse zum Teil noch unverbaut. Die Mutschellenstrasse verbindet die beiden Stadtkreise Enge und Wollishofen.

  •  Wollishofen – Mutschellenstrasse (Verlag von E.Giger, Zürich VII)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Schweizerische Wagonsfabrik AG in Schlieren-Zürich. Die Firma wurde 1901 von Schweizerische Wagen- und Wagons-Fabrik AG in Schweizerische Wagonsfabrik AG in Schlieren-Zürich umbenannt. Das Unternehmen war so erfolgreich, dass 1906 der 1000. Eisenbahnwagen das Werk verliess  und 1909 bereits der 2000. Die Firma produzierte weiterhin Wagen und später nach der Übernahme durch Schindler Aufzüge. 1985 wurde der Betrieb definitiv eingestellt.

  • Schweizerische Wagonsfabrik AG in Schlieren-Zürich (Art. Institut Orell Füssli – Zürich)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Färberi Weidmann A.G. aus Thalwil. Die Firma wurde 1867 von August Weidmann gegründet und war hauptsächlich im Bereich Seidenfarben tätig. Das Unternehmen hatte um 1910 über 1’000  Angestellte. 2003 wurde der Betrieb der WT Wäscherei, welche noch länger auf dem Areal ansässig war eingestellt. 2012 wurde auf dem ehemaligen Areal der Färberei Weidmann eine Gesamtüberbauung mit insgesamt 68 Wohnungen realisiert.

  • Färberi Weidmann A.G. Thalwil (Art. Institut Orell Füssli – Zürich)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte (Vertreterkarte) der Fabrik L.Wollstatt aus Zürich / Horngasse 13. Diese stellte Schläuche, Bandsägenringe, Bremsklötze, Eisenbahnbuffer, Fensterdichtungen, Gasschläuche, Gummihandschuhe, Treibrimen und vieles mehr her. Ein Grosstil der Produktpalette bestand aus Weich und Hartgummi.

  • Fabrik Dépot Technischer Caoutchouc, – Guttapercha – und Asbest Fabrikate

Links zum Thema: