foto by r.wiedenmeier

Gestern fand im Dock 18 (Rote Fabrik) die C64 Nacht Statt. Dabei präsentierte bei Beginn des Events C1audio sein Computerinstrument Misuco (Midi Surface Controller). Ein Tablet PC mit selbstprogrammierten Java Scripts.

Hier der erste von zwei Videos, die ich gestern mit dem HTC Desire aufgenommen habe. Die Gespräche mit anwesenden Computerspezialisten, Hackern und Entwicklern waren sehr originell.


Links zum Thema:

foto by r.wiedenmeier

Die geplante Überbauung des Löwenbräu Areals ist weit fortgeschritten. Laut der Webseite www.loewenbraeu-black.ch wird der neue Gebäudekomplex Ende 2012 fertiggestellt. Die Überbauung besteht aus drei Teilen. Diese Gebäude sind Löwenbräu white, Löwenbräu black und Löwenbräu red. Gestalterisch wirkt die Idee gut und ausgewogen, nimmt Rücksicht auf die historische Ziegelsteinfassade des Löwenbräu Gebäudes.

bild von loewenbraeu-black.ch

Der Löwenbräu-white Block ist eine Erweiterung des Museumbereichs für Zeitgenössische Kunst. Das Löwenbräu-black Gebäude beherbergt vor allem Wohnungen und im letzten Neubau, dem Löwenbräu-red entstehen Büroflächen.

Links zum Thema:

Dies sind die neusten Handtaschen von der Künstlerin Aishan aus Kasachstan. Die Handtaschen sind Unikate hergestellt aus selbstgewobenem Gobelin-Stoff.

tasche_14 tasche_23 tasche_24 tasche_25 tasche_26 tasche_28 tasche_29 tasche_30 tasche_31 tasche_32 tasche_33 tasche_34

Die Handtaschen befinden sich in Zürich, es fallen teure Versandkosten aus Kasachstan weg. Bei Interesse kann man die Taschen auch besichtigen. Dafür untenstehendes Kontaktformular ausfüllen oder unter der Nummer 079 314 01 50 anrufen.

Sie können die Handtaschen über das folgende Kontaktformular bestellen. Geben Sie einfach im Feld ‘Nachricht’ die Taschennummer an. Falls Sie Fragen zu den Produkten haben können Sie das Formular ebenfalls dazu verwenden.

Die Taschen Nr. 14,30,31 sind bereits reserviert!

foto by r.wiedenmeier

Ab und zu sieht man sie noch die Sowjetischen Autobusse, zumeist stehen Sie aber als Wracks weit abseits der Strassen und dienen Kühen als Schattenspender oder Bastlern als Werkzeuglager. In Almaty selber verkehren sie schon lange nicht mehr als öffentliche Verkehrsmittel. Sie wurden durch ausrangierte deutsche Autobusse oder Russ speiende Daewoo Fahrzeuge ersetzt.

In Kasachstan, Russland und natürlich der gesamten Postsowjetischen Welt wird der Siegestag (Den Pobedi) immer noch mit Paraden, Konzerten und Ehrungen gefeiert. Er ist einer der wichtigesten Feiertage, weil er den Sieg über das faschistische Deutschland symbolisiert.

Hier das dazugehörige Lied, welches am 9.Mai überall herauf und heruntergespielt wird:

[media id=89 width=450 height=20]

***
День Победы, как он был от нас далек,
Как в костре потухшем таял уголек.
Были версты, обгорелые, в пыли.
Этот день мы приближали как могли
***
Этот День Победы порохом пропах.
Этот праздник с сединою на висках.
Эта радость со слезами на глазах.
День Победы! День Победы! День Победы!!!
***
Дни и ночи у мартеновских печей
Не смыкала наша Родина очей.
Дни и ночи битву трудную вели.
Этот день мы приближали как могли.
***
Этот День Победы порохом пропах.
Этот праздник с сединою на висках.
Эта радость со слезами на глазах.
День Победы! День Победы! День Победы!!!
***
Здравствуй, мама, возвратились мы не все.
Босиком бы пробежаться по росе.
Пол-Европы прошагали, пол-Земли.
Этот день мы приближали как могли.
***
Этот День Победы порохом пропах.
Этот праздник с сединою на висках.
Эта радость со слезами на глазах.
День Победы! День Победы! День Победы!!!
***
День Победы порохом пропах.
Этот праздник с сединою на висках.
Эта радость со слезами на глазах.
День Победы! День Победы! День Победы! День Победы!!!
***

Links zum Thema:

Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

Weiterlesen