DSC_0492
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>     www.istockphoto.com

DSC_0474 DSC_0482 DSC_0488 DSC_0489 DSC_0493 DSC_0497 DSC_0499 DSC_0507 DSC_0512

Ich gehe ab und zu wieder gerne aufs Grossmünster Zürich. Die Aussicht von dort über Züri ist einfach wunderbar. Man hat einen Rundblick und ist zudem dem See nah. Die Kirche selber gefällt mir nicht besonders und zudem ist sie dermassen von Touristen belagert, dass es nicht gerade zum Verweilen einlädt. Aber der Aufstieg zum Turm der lohnt sich und kostet bloss 2.-.

munster1.jpg

Heute hat es im Tagesanzeiger auf Seite 2 einen kleinen Beitrag zu einer Petition, die die Frauenzeitschrift “Anabella” lanciert.Es geht darum, dass in jedem vierten schweizer Haushalt eine Waffe der Schweizer Armee herumliegt. Und es gibt jedes Jahr Bluttaten, bei denen solche Waffen zur Ausübung einer Tat verwendet werden. Diese Petition richtet sich sowohl ans Parlament,wie auch an den Gesamtbundesrat und verlangt, dass die Waffen aus den Haushalten verschwinden.Ich unterstütze diese Haltung.

Eine kurze Bildserie über die Schweiz. Politik. Referendum. Der weg zu einem neuen Gesetz.

Zudem verschafft dieses Buch einen fundierten politischen Überblick.

schweiz_00 schweiz_01 schweiz_02 schweiz_03 schweiz_06 schweiz_07 schweiz_08 schweiz_09 schweiz_10 schweiz_11 schweiz_12 schweiz_13 schweiz_14 schweiz_15 schweiz_16 schweiz_17 schweiz_18

Etwas, das die Welt nicht braucht. Das Nespresso-System von Nestle, welches ich mehrere Jahre selber benützt habe, jetzt aber endgültig verabschiedet habe. Die Kapseln sind aus Aluminium. Ich habe sie immer schön in den Abfall geschmissen, was sogut wie alle Anderen auch tun. Nespresso behauptet noch jetzt, dass eine Rücklaufquote von etwa 50 Prozent besteht. Ich glaube das nicht!

00751.gif 00750.gif00747.gif00746.gif00712.gif00709.gif00708.gif00707.gif00706.gif00676.gif00674.gif

Eine Kapsel Kaffee kostet 47 Rappen.Das summiert sich ziemlich, wenn man das aufs Jahr hochrechnet.

Wenn Sie jeden Tag 4Nespresso Kapseln verbrauchen, und dies auf zwei Jahre summieren, dann können Sie sich von dem Preisunterschied zu herkömmlichem Kaffee, jedes zweite Jahr eine neue Kaffeemaschine für über Fr. 978.- kaufen.
So hätten Sie immer Garantie auf der Kaffeemaschine…..

Der Religionsähnliche Kult, welcher aus Nespresso gemacht wir schreckt mich ab. Besuchen Sie doch mal die Wesite Link.

00185530.jpg

Deshalb ist meine Kaffeemaschine jetzt ruhiggestellt.

produktbild_gross.gif

Und ich verwende ein bewährtes,ökonomisches, und sehr guten Kaffe produzierenes System:

21.jpg

Die Werk-und Atelierstipendien 2006 sind im Moment im Helmhaus Zürich ausgestellt. Die Ausstellung zeigt verschiedene Künstler, jüngere und Ältere, die sich um einen Atelierplatz im Ausland oder einen Werkbeitrag beworben haben. Auffallend diesmal ist die Präsenz der Fotografie insgesamt. Darunter hat es wirklich gute Werke. Etwas schade ist,dass die Ausstellung meiner Meinung nach weniger repräsentativ ist in Bezug auf das gesamte Kunstschaffen in Zürich. Die Künstler der Kunstschulen sind im Gegensatz zu unabhängigen ohne Abschluss untervertreten.

Ein Besuch im Helmhaus lohnt sich aus folgenden zwei Gründen immer:

-Der Eintritt ist gratis
-Die Aussicht auf Zürichs Altstadt und die Limmat ist sensationell.

Tut mir leid, aber mein Telefon macht keine besseren Fotos…

674D0046 674D0047 674D0052 674D0053 674D0055 674D0056 674D0057 674D0059 674E0060 674E0062 674E0063 674E0064 674E0065 674E0068 674E0069

maniok.jpgDer Maniok (Manihot esculenta) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Manihot der in der FamilieWolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae). Andere Namen für diese Nutzpflanze und ihr landwirtschaftliches Produkt (das geerntete Rhizom) sind Mandioka, Kassava, Kassave oder in Lateinamerika Yuca. Der Anbau der Pflanze ist wegen ihrer stärkehaltigen Wurzel weit verbreitet. Sie stammt ursprünglich aus dem heutigen Brasilien und Paraguay und wurde schon vor der Entdeckung Amerikas durch die Europäer von den Ureinwohnern zur Ernährung verwendet. Mittlerweile wird sie weltweit in vielen Teilen der Tropen und Subtropen angebaut. Auch andere Arten aus der Gattung Manihot werden als Stärkelieferant verwendet.–von wikipedia