Beiträge

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich (Manegg) –  Greencity.  Die ersten Gebäude sind nun fertiggestellt und können bezogen werden. Als eines der nächsten Gebäude wird die ehemalige Spinnerei fertiggestellt, in welcher Loftwohnungen eingebaut werden. Diese sind laut Webseite bereits alle verkauft.

Auf dem Areal Greencity werden nebst Mietwohnungen in einem Gebäude, welches die Swiss Life erstellt und Stockwerkeigentum 235 gemeinnützige Wohnungen erstellt. Diese Wohnungen sind auf drei Partner wie folgt aufgeteilt:

  • 105 Wohnungen mit 4.5 bis 5.5 Zimmern, GBMZ/Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien
  • Architektur: Zita Cotti Architekten, Zürich
  • 44 Wohnungen mit 1.5 bis 5.5 Zimmern, Hofgarten
  • Architektur: Adrian Streich Architekten, Zürich
  • 86 Wohneinheiten mit 2.5 bis 6.5 Zimmern, WOGENO Zürich/Hofgarten
  • Architektur: EM2N Architekten, Zürich

Teile des Grossprojektes welches von der Firma Losinger Marazzi AG realisiert wird sind bereits ab Sommer 2017 bezugsbereit. Die Bauherrschaft ist stolz darauf Greencity als erstes 2000 Wattareal der Schweiz zu promoten.

Links zum Thema:

dsc_1316

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_1273 dsc_1280 dsc_1281 dsc_1285 dsc_1291 dsc_1294 dsc_1295 dsc_1297 dsc_1303 dsc_1316 dsc_1325 dsc_1330 dsc_1342

Zürich (Manegg) –  Greencity.  Im Frühjahr 2016 wurde das gesamte Areal in Zürich Manegg, auf dem der neue Stadtteil Greencity entsteht von den Überresten der ehemaligen Sihlpapierfabrik befreit, mit Ausnahme des denkmalgeschützten Gebäudeteils, welcher in Zukunft Teil von Greencity sein wird.

Auf dem Areal Greencity werden nebst Mietwohnungen in einem Gebäude, welches die Swiss Life erstellt und Stockwerkeigentum 235 gemeinnützige Wohnungen erstellt. Diese Wohnungen sind auf drei Partner wie folgt aufgeteilt:

  • 105 Wohnungen mit 4.5 bis 5.5 Zimmern, GBMZ/Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien
  • Architektur: Zita Cotti Architekten, Zürich
  • 44 Wohnungen mit 1.5 bis 5.5 Zimmern, Hofgarten
  • Architektur: Adrian Streich Architekten, Zürich
  • 86 Wohneinheiten mit 2.5 bis 6.5 Zimmern, WOGENO Zürich/Hofgarten
  • Architektur: EM2N Architekten, Zürich

Teile des Grossprojektes welches von der Firma Losinger Marazzi AG realisiert wird sind bereits ab Sommer 2017 bezugsbereit. Die Bauherrschaft ist stolz darauf Greencity als erstes 2000 Wattareal der Schweiz zu promoten.

Links zum Thema:

dsc_2040

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_1942 dsc_1945 dsc_1948 dsc_1951 dsc_1955 dsc_1962 dsc_1964 dsc_1972 dsc_1979 dsc_1981 dsc_1984 dsc_1994 dsc_1997 dsc_1999 dsc_2008 dsc_2010 dsc_2016 dsc_2019 dsc_2020 dsc_2021 dsc_2024 dsc_2025 dsc_2028 dsc_2039 dsc_2040 dsc_2062 dsc_2069 dsc_2101 dsc_2103 dsc_2106 dsc_2110 dsc_2118 dsc_2119 dsc_2123 dsc_2054

Zürich – Altstetten befindet sich in grossem Wandel. Rund um den Bahnhof werden Wohnhochhäuser und Bürogebäude erstellt. Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben das Projekt “Letzibach” kürzlich beendet und ein Grossteil der 185 Wohnungen ist bereits vermietet. Vom 15. Stock aus hat man einen wunderbaren Rundumblick auf die Gleisanlagen der SBB, auf Teile der Zug-Werkstätten und den Bahnhof Altstetten. Die Wohnungen im obersten Stock sind noch zu haben. 4.5 Zimmerwohnungen mit 116 Quadratmeter für 3’690 pro Monat.

In den Gebäuden sind Details wie die Stockwerknummern und Liftsymbole grafisch sehr schön ausgearbeitet. Der Innenausbau ist schlicht und zweckmässig, auf den Balkonen muss man als BewohnerIn schon schwindelfrei sein!

Links zum Thema: