Beiträge


sammlung r.wiedenmeier

Mürtschenstock im Kanton Glarus.

Künstler Ansichtskarte mit dem Mürtschenstock (2’441). Die Ansichtskarte stammt vom Verlag ‘Postkartenverlag Künzli Zürich’ und wurde signiert von M. Zemo Diener.

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Bad Stachelberg im Kanton Glarus.

Um 1830 entstand das erste Gebäude des Bads Stachelberg, um 1860 wurde das Hauptgebäude realisiert, zwischen 1869 bis 1902 wurden weitere Gebäude hinzugefügt. Im Stachelberg ging die Prominenz des 19. Jahrhunderts ein und aus. Dazu gehörten Napoleon III., die Herzogin von Orléans, der deutsche General Moltke, aber auch der Komponist Richard Wagner haben neben vielen anderen Adligen, Künstlern und Staatsmännern ihren Namen in die Gästebücher geschrieben.

 

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Gruss aus Hätzingen. Litho – Ansichtskarte “Gruss aus Hätzingen” um 1900 erschienen beim Verlag “Kissel u. Rettner, Zürich”.

Links zum Thema:

aussicht_glarnerland_800
ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

aussicht_glarnerland_800 aussicht_glarnerlandbg_800

Ansichtskarte vom Glarnerland um 1907.
Verlage: Photoglob, Zürich

diesbachfall_1907_450

diesbachfall_1907bg450
ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte aus der Gemeinde Diesbach um 1907. Verlag v. Trümpi – Glarus. Die Ansichtskarte zeigt den Diesbachfall mit der alten Mühle und eine davor stehende Kuh.

Weitere Links zum Thema:


schreienbachfall mit selbsanft – photoglob // ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier


schreienbachfall mit selbsanft – photoglob // ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier


schreienbachfall selbsanft – louis glaser leipzig 1903 // ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier


schreienbachfall mit selbsanft – trümpi-knobel 1907 // ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier

ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier

Eine schöne Ansichtskarte mit der Kirche Betschwanden und dem Tödi im Hintergrund. Die Aufnahme stammt vermutlich aus dem Jahre 1926. Erstellt wurde sie vom Verlag Schönwetter-Elmer aus Glarus.

ansichtskartensammlung by wiedenmeier

Schwanden vor hundert Jahren. Die Ansichtskarte stammt von Schönwetter – einem Fotografen, der den Kanton Glarus zu seiner Zeit sehr gut dokumentiert hat. Das Fotogeschäft Schönwetter in Glarus war noch lange Zeit erster Ansprechpartner in Sachen Fotografie.

Im Freulerpalast in Netstal sind in einer Ausstellung viele Fotografien von Schönwetter zu bestaunen, parallel kann man sich auch im Internet auf der Webseite des Freulerpalasts einen Ausschnitt anschauen.

Links zum Thema:

ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier

Zwei schöne Ansichtskarten von Linthal am Ende des Kantons Glarus. Mit dem Selbsanft und Tödi (3614), noch angegeben mit 3623. Zu sehen sind schon die ganzen Textilfabriken, welche am Ende des 19.Jahrhunderts gebaut wurden und dem Kanton Glarus einen wirtschaftlichen Aufschwung garantiereten.