Beiträge


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Basel. Panorama Fotos vom Riesenrad der Herbstmesse. Wenn das Riesenrad nicht stehen solle, kann man auf einen der beiden Türme, den Martinsturm (62.7 Meter) oder den Georgsturm (64.2 Meter) steigen und den tollen Rundum blick auf Basel geniessen. Ein neues prägendes Wahrzeichen sind die beiden  Roche Türm, mit seinen 205 resp. 178 Metern Höhe aktuell die grössten Gebäude der Schweiz.

Um Basel etwas besser kennen-zulernen lohnt es sich auch mal ein verlängertes Wochenende Zeit zu nehmen. Es gibt viele Museen und Kunsthäuser, eine wunderschöne Altstadt, welche zum Bummeln & Shoppen einlädt.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich vom Grossmünster. Die Aufnahmen zeigen teils im Ultraweitwinkel Zürich gesehen vom Turm des Grossmünsters. Das Grossmünster selbst ist eine ursprünglich romanische Kirche erbaut zwischen 1100 und 1220. Zwischen 1487 und 1492 wurden die beiden Türme auf Initiative von Hans Waldmann auf die gleiche Höhe angepasst. Die Öffnungszeiten des Karlstrum für eine unvergessliche Stadtansicht von oben sind folgendermassen:

1.März – 31. Oktober 10.00-17.30 Montag-Samstag
1.März – 31. Oktober 12.30-17.30 Sonntag

1.November – 29. Februar 10.00-16.30 Montag-Samstag
1.März – 31. Oktober 12.30-16.30 Sonntag

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Schaffhausen / Stein am Rhein. Die wunderschöne Kleinstadt in Schaffhausen am Ufer des Rheins gelegen blickt auf eine lange Siedlungsgeschichte zurück. Diese geht zurück bis ins 5. Jahrtausend v. Chr. Damals wurde die Gegend von Bauern und Fischern bewohnt. Später siedelten sich Römer und die Alemannen an.

Aktuell leben in der Stadt 3’447 Personen (2018). Die Altstadt lohnt sich einen Besuch – zu sehen gibt es: Häuser mit schönen bemalten Fassaden, kunstvollen Fachwerkaufbauten, steile Treppengiebel und markante Erker.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Aarau / Altstadt. Die Hauptstadt des Kantons Argau verfügt über eine schöne mittelalterlichen Stadtkern, dabei besonders erwähnenswert sind die mehr als 70 reich bemalten Dachuntersichten der Altstadthäuser. Ihnen verdankt Aarau seinen Beinamen «Stadt der schönen Giebel». Nebst den Altstadthäusern gibt es das ‚Obertor‘, er gilt als besterhaltenster mittelalterliche Turm der Schweiz. Die schöne Stadtkirche wurde zwischen 1471 und 1477 anstelle einer kleineren Vorgängerkirche erbaut.

Es werden regelmässig Stadtführungen angeboten und wer etwas in den Untergrund gehen möchte, der soll im Hauptbahnhof in die Meyrischen Stollen hinuntersteigen.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Fribourg – Freiburg. Mit etwas mehr als 38’000 Einwohnern ist Freiburg die grösste Stadt des gleichnamigen Kantons. Die Stadt Freiburg beherbergt mit ihrem Stadtkern die grösste zusammenhängende Mittelalterliche Altstadt Europas.

Wer 365 Treppen auf den Turm der Kathedrale St.Nikolaus heraufsteigen mag wird mit einem wunderbaren Ausblick auf die gesamte Altstadt mit dem Flüsschen Saane belohnt.

Links zum Thema:

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Genova –  Skyline. Das Stadtpanorama mit der Altstadt, dem Hafen und den Wohnsiedlungen am Stadtrand. Der Lift im Jugendstil, mit dem schönen Panoramahäuschen wurde 1910 in Betrieb genommen. Man kann aber auch über eins der steilen Strässchen die Aussichtsplattform erreichen. Beim Rückweg über die engen Gassen sollte man darauf achten, dass man nicht eine allzu Kleine wählt. Sonst kann es passieren, dass man direkt vor dem Eingang zur Hauptstrasse an einem abgeschlossenen Eisentor angelangt – dann muss man einen Grossteil wieder zurückgehen.

Links zum Thema: