Beiträge


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Altstetten. Zwischen 2008 und 2010 wurde in Zürich Altstetten das Projekt ‘Connect’ von der Firma Senn gebaut. Dies für die Credit Suisse Anlagestiftung und die Migros Pensionskasse MPK welchen die beiden Liegenschaften gehören. Insgesamt wurden in den beiden Liegenschaften 178 Wohnungen und 6?000 m² Gewerbefläche erstellt.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Labitzke Areal. Zwischen 2016 und 2019 wurde auf dem ehemaligen Labitzke Areal unweit des Bahnhofs Altstetten im Auftrag der Firma Mobimo AG, welche das Areal gekauft hat das neue Labitzke entwickelt. Auf diesem Gelände wurden ab 1904 gegründet durch Gustav Labitzke mit der Firma Labitzke Farben AG Druckfarben und Industrielacke hergestellt.

Das Architekturbüro Gigon/ Guyer erhielt den Auftrag das Areal neu zu bebauen, folgende Key-Facts sind dabei herausgekommen:

  • 8 Gebäude unterschiedlicher Grösse und Höhe; mit zwei Wohntürmen
  • 47 Meter und 64 Meter hoch
  • 40 Wohnungstypen: Studios, 2.5 – 4.5 Zimmer Wohnungen
  • Atelierwohnungen mit Privatgarten; Gewerbe;
  • 7 Plätze/ Höfe;
  • 645 Veloabstellplätze;
  • 20 Besucherparkplätze, 1 Carsharing Parkplatz;
  • Tiefgarage: 112 Parkplätze,

Die Firma Implenia Schweiz AG, hat das Projekt ausgeführt. Mittlerweilen sind alle 277 Wohnungen vermietet und auf dem Areal ist auch mit Restaurants, Caffees und lokalem Kleingewerbe Leben eingezogen.

Links zum Thema:

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

  

Zürich – Vulcano Zürch ist ein Grossbauprojekt der Credit-Suisse direkt beim Bahnhof Altstetten, neben dem IBM Gebäude. Der Neubau besteht aus drei 80 Meter hohen Wohntürmen, der Entwurf für die Überbauung stammt von  Dominique Perrault Architecture, Paris – die Ausführung übernimmt das Büro  Itten+Brechbühl AG, Zürich.

In Kürze werden die Türme ihre Endhöhe erreicht haben – schon jetzt st erkennbar, dass sie eine grosse städtebauliche Wirkung auf die Umgebung haben und Zürich Altstetten einen urbanen Touch verleihen. Auf der Anderen Seite der Geleise werden ebenfalls einige neue Hochhäuser mit einer Höhe von ca. 80 Metern erstellt.

Links zum Thema:

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

    

Zürich – Westlink direkt beim Bahnhof Altstetten ist ein Grossprojekt, welches aus vier Gebäudeteilen besteht (Plaza, Connex, Tower, Cube). Aktuell sind die Gebäude aussen komplett fertiggestellt und die Vermietung ist in vollem Gang. Auf der Webseite von Westlink ist zu sehen, dass auch viele Wohnungen bereits vermietet oder reserviert sind.

Der Westlink Tower ist das höchste von den vier Gebäuden, mit 80 Metern und seiner schwarzen Fassade ist es weitherum sichtbar. Die gesamte Überbauung wurde von den SBB als Bauherr erstellt und als Architekten wurden Burkard Meyer Architekten für den Tower & Kubus gewählt, sowie das Atelier WW Architekten AG für Connex & Plaza.

Links zum Thema:

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich – Das Rechenzentrum Zürich Herdern der Swisscom wurde 1978 fertiggestellt. Der Bau stammt vom renommierten Büro Theo Hotz, welches weitere grosse Industriebauten in der Schweiz realisiert hat. Unter Anderem das in Zürich Altstetten erbaute Briefverteilzentrum Mülligen und der ehemalige Hauptsitz der Post in Bern. Das Rechenzentrum Herdern ist vom Zug und Auto aus gut ersichtlich, wenn man vom Limmattal Richtung Zürich fährt. Das Gebäude erinnert wie andere Vertreter dieser Bauepisode an eine futuristische Raumstation.

Zwischen 2010 und 2015 wurde das Gebäude umfassend saniert und für den Zukünftigen Bedarf optimiert. Neu wird das ganze Gebäude CO2-Neutral beheizt.

Links zum Thema:

dsc_2255

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_2196 dsc_2197 dsc_2198 dsc_2199 dsc_2200 dsc_2204 dsc_2213 dsc_2214 dsc_2215 dsc_2221 dsc_2222 dsc_2223 dsc_2229 dsc_2231 dsc_2236 dsc_2240 dsc_2241 dsc_2249 dsc_2250 dsc_2255 dsc_2258 dsc_2261 dsc_2263 dsc_2268 dsc_2273 dsc_2275 dsc_2280 dsc_2295 dsc_2298 dsc_2303 dsc_2305 dsc_2326 dsc_2328 dsc_2331 dsc_2340 dsc_2347

Zürich – Altstetten befindet sich in grossem Wandel. Rund um den Bahnhof werden Wohnhochhäuser und Bürogebäude erstellt. Auf den Fotos zu sehen ist der Ausblick über die Gleisanlagen, die Werkstätten der SBB und den Stadtkreis Altstetten.

Das Hauptgebäude Westlink direkt hinter dem Bahnhof Altstetten wurde von den Architekten “Burkard Meyer Architekten” umgesetzt, die SBB fungiert dabei als Bauherr. Der Tower hat 23 Etagen und verfügt über 155 Wohneinheiten, bezugsbereit ist das Gebäude Ende 2016 / Anfangs 2017.

Links zum Thema: