Beiträge

zuerich_panorama_18
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

zuerich_panorama_01 zuerich_panorama_02 zuerich_panorama_03 zuerich_panorama_04 zuerich_panorama_05 zuerich_panorama_06 zuerich_panorama_07 zuerich_panorama_08 zuerich_panorama_09 zuerich_panorama_10 zuerich_panorama_11 zuerich_panorama_12 zuerich_panorama_13 zuerich_panorama_14 zuerich_panorama_15 zuerich_panorama_16 zuerich_panorama_17 zuerich_panorama_18 zuerich_panorama_19 zuerich_panorama_20 zuerich_panorama_21 zuerich_panorama_22

Panoramaufnahmen der Stadt Zürich von der Waid aus gesehen. Dies ist einer der besten Aussichtspunkte um einen Überblick über die Stadt zu haben, nebst dem Prime Tower und der Urania Sternwarte. Erreichbar ist der Aussichtspunkt per Tram über den Bucheggplatz, anschliessend fährt man mit dem Bus 69 bis Waidbadstrasse. Direkt am Waldrand befindet sich das Restaurant Waid.

Links zum Thema:

srf_2013_03
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

srf_2013_01 srf_2013_02 srf_2013_03 srf_2013_04 srf_2013_05 srf_2013_06 srf_2013_07

Aufnahmen von den Gebäuden des Schweizer Radio und Fernsehen im Quartier Leutschenbach, welches sich gerade in einer grossen Umwandlung befindet. Rund um die Fernsehanstalt werden Neubauten und ganze Stadtgebiete erstellt.

Links zum Thema:

quadro_2013_26
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

quadro_2013_01 quadro_2013_02 quadro_2013_03 quadro_2013_04 quadro_2013_05 quadro_2013_06 quadro_2013_07 quadro_2013_08 quadro_2013_09 quadro_2013_10 quadro_2013_11 quadro_2013_12 quadro_2013_13 quadro_2013_14 quadro_2013_15 quadro_2013_16 quadro_2013_17 quadro_2013_18 quadro_2013_19 quadro_2013_20 quadro_2013_21 quadro_2013_22 quadro_2013_23 quadro_2013_24 quadro_2013_25 quadro_2013_26 quadro_2013_27 quadro_2013_28 quadro_2013_29 quadro_2013_30 quadro_2013_31 quadro_2013_32 quadro_2013_33 quadro_2013_34 quadro_2013_35 quadro_2013_36 quadro_2013_37 quadro_2013_38 quadro_2013_39

Aufnahmen von der fertiggestellten Überbauung ‘Quadro’ in der Nähe des Bahnhofs Oerlikon. Der erste Teil des Projekts ist schon seit einigen Jahren fertig, unter dem Namen ‘Sunrise Tower’ und nun sind noch zwei zusätzliche etwas kleinere Gebäude hinzugekommen.

Links zum Thema:

zoelly_hochhaus_16
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

zoelly_hochhaus_01 zoelly_hochhaus_02 zoelly_hochhaus_03 zoelly_hochhaus_04 zoelly_hochhaus_05 zoelly_hochhaus_06 zoelly_hochhaus_07 zoelly_hochhaus_08 zoelly_hochhaus_09 zoelly_hochhaus_10 zoelly_hochhaus_11 zoelly_hochhaus_12 zoelly_hochhaus_13 zoelly_hochhaus_14 zoelly_hochhaus_15 zoelly_hochhaus_16

Aufnahmen in Zürich West auf dem neu entstehenden Stadtteil (City West – Coop-Areal und Mobimo Tower). Das hier im Bau befindliche Zölly Wohnhochhaus wird gerade von der Losinger Marazzi AG im Rohbau erstellt. Es wird nach der Fertigstellung über 24 Stockwerke und 134 Wohneinheiten verfügen. Das ganze Gebäude wird im Minergie-Eco Standard gebaut und verfügt über doppelt soviele Velo Einstellplätze wie Parkplätze.

Links zum Thema:

alt_erlaa_13
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

alt_erlaa_01 alt_erlaa_02 alt_erlaa_03 alt_erlaa_04 alt_erlaa_05 alt_erlaa_06 alt_erlaa_07 alt_erlaa_08 alt_erlaa_09 alt_erlaa_10 alt_erlaa_11 alt_erlaa_12 alt_erlaa_13 alt_erlaa_14 alt_erlaa_15 alt_erlaa_16 alt_erlaa_17 alt_erlaa_18 alt_erlaa_19 alt_erlaa_20 alt_erlaa_21 alt_erlaa_22

Der Wohnpark Alt-Erlaa ist eine der grössten Wohnüberbauungen in Wien. Es wohnen ca. 9’000 Personen darin. Erstellt wurden die Gebäude in den 70er Jahren. Eindrucksvoll ist bei der Architektur die Vorverschiebung der unteren Etagen und die grossen Pflanzentrödge, welche da befestigt sind. Insgesamt wirkt die Siedlung ziemlich aufgeräumt, wenn man bedenkt wieviele Leute da leben.

Links zum Thema:

gasometer_wien_06
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

gasometer_wien_01 gasometer_wien_02 gasometer_wien_03 gasometer_wien_04 gasometer_wien_05 gasometer_wien_06 gasometer_wien_07 gasometer_wien_08 gasometer_wien_09 gasometer_wien_10 gasometer_wien_11 gasometer_wien_12 gasometer_wien_13 gasometer_wien_14 gasometer_wien_15

Fotos von einem Glanzstück an moderner Architektur in Wien. Die 1896 erbauten Gasbehälter in Wien-Simmering lagen viele Jahre brach. 1999-2001 wurden sie durch drei Architekten (Jean Nouvel, Coop Himmelb(l)au und Wilhelm Holzbauer) zu neuem Leben erweckt. In einem der Gebäude befindet sich auch eine Baugenossenschaft, die bezahlbaren Wohnraum anbietet. Im ertsen Gebäude befindet sich ein Einkaufszentrum, Restaurants und Cafes.

Links zum Thema: