Beiträge


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Gleistribüne. Die SBB hat in den letzten Jahren mit der Europaallee ein Grossprojekt realisiert, welches fast ein Jahrzehnt in Anspruch genommen hat. Auf der gegenüberliegenden Seite wurden nun auch mehrere Gebäude erstellt, darunter das Projekt ‘Gleistribüne’ – Drei Häuser mit insgesamt 139 Mietwohnungen.

Das Projekt geplant hat das Büro ‘Esch Sintzel Architekten GmbH’ aus Zürich. Die Neubauten wurden zwischen 2017 und 2019 realisiert. Als ausführendes Unternehmen kam Porr Suisse zum Zuge.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Hauptbahnhof. Der grösste Bahnhof der Schweiz ist gleichzeitig auch einer der meist frequentierten der Welt. Jeden Tag fahren fast 3000 Züge in den Bahnhof und zwischen 400’000 und 500’000 Personen steigen in einen Zug oder wechseln in einen anderen.

Erbaut wurde das alte Bahnhofgebäude vom Architekten Jakob Friedrich Wanner 1871. Es folgten viele Um und Anbauten. 1970 wurde der Shopville unter dem Bahnhof eröffnet. Und um 1990 wurde der unterirdische Durchgangsbahnhof Museumstrasse mit vier Gleisen eröffnet.

Mit dem Ausbau des S-Bahn Netzes wurden auch die Ladenflächen im und unter dem Hauptbahnhof ständig erweitert. Aktuell befinden sich über 190 Ladenlokale und 35 Restaurants und Imbisslokale auf dem Bahnhofareal.

Der Glaskubus des Berner Architekturüro «Aebi & Vincent», welche als Sieger aus einem Wettbewerb hervorgegangen sind beherbergt im 2.Stock die Lounge & Bar Time.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Wohnsiedlung Rautistrasse. Zwischen 2012 und 2015 wurde in Zürich Altstetten die Wohnsliedlung Rautistrasse mit insgesamt 104 Wohnungen in sieben Gebäuden erstellt. Der Neubau ersetzt eine vorgängige Siedlung mit 44 Wohnungen. Die Architekten ‘UNDEND Architektur AG’ aus Zürich haben die Gebäude als Gewinner eines offenen Wettbewerbes realisieren können.

  • Bauherrschaft: Stadt Zürich
  • Eigentümervertretung: Liegenschaften Stadt Zürich
  • Bauherrenvertretung: Amt für Hochbauten
  • Architekten: UNDEND Architektur AG, Zürich
  • Landschaftsarchitektur: Ganz Landschaftsarchitekten GmbH, Zürich
  • Kunst und Bau: Navid Tschopp
  • Bauzeit: 2012 – 2015

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Schlieren / amRietpark. 921 Wohnungen wurden in den letzten zwei Jahren direkt hinter dem Bahnhof in Schlieren auf dem Grossareal ‘amRietpark’ fertiggestellt. 125’000mgross ist die Gesamtüberbauung inklusive dem grossen Park in der Mitte. Das höchste Gebäude verfügt über 13 Stockwerke – da werden wohl noch ein paar Einwohner* zu den aktuell 18’500 dazukommen.

Das Architekturbüro Graber Pulver war für die Projektentwicklung zuständig.

Verfahren: Studienauftrag in Konkurrenz 2015, 1. Preis
Realisierung: 2017-2020
Auftraggeber: Geistlich Immobilia AG
Nutzung: Gewerbe, Dienstleistung, Pflegezentrum mit 30 Pflegezimmer, 215 Wohnungen, Einstellhalle 109PP, 15 Besucher-PP oberirdisch

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Triemli 1. Der Naubau ‘Triemli 1’ der Baugenossenschaft Rotach wurde Ende 2016 fertiggestellt. Auf der Parzelle wurden insgesamt 167 Wohnungen erstellt (gegenüber 125 vorher). Das Architekturbüro Hauenstein La Roche Schedler Architekten (HLS) gewann mit Kirsch & Kuhn Freiräume und Landschaftsarchitektur GmbH, Wetzikon den ausgeschriebenen Wettbewerb.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Altstetten. Zwischen 2008 und 2010 wurde in Zürich Altstetten das Projekt ‘Connect’ von der Firma Senn gebaut. Dies für die Credit Suisse Anlagestiftung und die Migros Pensionskasse MPK welchen die beiden Liegenschaften gehören. Insgesamt wurden in den beiden Liegenschaften 178 Wohnungen und 6?000 m² Gewerbefläche erstellt.

Links zum Thema: