Beiträge

youtube_001_450

Meine selbstproduzierten Filme sind alle auf Youtube zu sehen mittlerweile sind schon vierzig Kurzfilme beisammen. Neben meinen Fotografien können die Videos einen Einblick in meine Umgebung (Kasachstan) ermöglichen.

Neben den Filmen, die ich in den letzten zwei Jahren in Kasachstan gemacht habe sind auch einige aus der Schweiz dabei und über zehnjährige Filme aus Costa Rica und der Schweizer Techno/Goa – Szene.

Ich wünsche allen, die die Filme noch nicht gesehen haben viel Spass beim anschauen!

Links zum Thema:

Um die Osterzeit gibt es überall in Costa Rica sogenannte Processions-Rituale. Das sind lange Umzüge meistens mit irgendeiner Heiligenfiur. Die Ticos/Ticas (Name für Costaricaner), sind ein erzkatholisches Land. Und somit nimmt sogut wie jeder an diesen Umzügen Teil. In Carthago , dem Religiösen Zentrum Costa Ricas gibt es alljährlich den grössten solchen Umzug. Ich selber hab aber diesen noch nie gesehen. Im Anschluss ein Videoausschnitt, den ich in einem Costaricanischen Dorf gedreht habe, wo ich längere Zeit bei einer Familie gelebt habe. Es ist der Osterumzug des Dorfes Jimenez.

Lins zum Thema:

Ich bin schon viermal in Costa Rica gewesen, dabei habe ich viel vom Land gesehen. In der Gegend, wo ich die meiste Zeit bei einer Familie gewohnt habe, befindet sich ein Grossteil der Bananen und Ananasproduktion des Landes. Mit Alberto Arias habe ich eine dieser Plantagen besucht, sie gehört Chiquita. Schon auf dem Weg dorthin habe ich Menschenmengen gesehen, die gegen die miserablen Arbeitsbedingungen protestiert haben. Sie werden schlecht entlöhnt, arbeiten meist über zehn Stunden am Tag und haben noch unter Krankheitsverursachenden Chemikalien zu leiden.

Links zum Thema: