Beiträge

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte aus Adliswil mit der Mechanischen Seidenstoffweberei (MSA). Die Seidenstoffweberei wurde 1863 gegründet und in ihrer Blütezeit wurden über 1000 MitarbeiterInnen beschäftigt. Der Niedergang begann jedoch schon nach der Weltwirtschaftskrise der 1920er-Jahre.

Zwischen 1942 und 1945 lag in Adliswil das zweitgrösste Internierungslager der Schweiz, das als Folge der deutschen Besetzung Südfrankreichs eingerichtet wurde. Es war in den Räumen der stillgelegten mechanischen Seidenstoffweberei untergebracht.

  • Adliswil Mech. Seidenstoffweberei (Edition Guggenheim & Co., Zürich)

Links zum Thema:

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte aus Männedorf mit der Zeller’schen Anstalt. 1854 von Dorothea gegründet und später von Samuel Zeller (* 9. 4.1834 in Beuggen, D) weitergeführt.

  • Männedorf (Zeller’sche Anstalt) – Guggenheim & Co., Zürich

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte aus Wattwil im Kanton St.Gallen mit den Fabriken Heberlein A.G..

  • Wattwil – Fabriken Heberlein A.G. (J. Ambühl, Phot. Edition Guggenhein & Co., Zürich)

Links zum Thema:

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte aus Thalwil versendet um 1907. Die Ansichtskarte zeigt das neue Postgebäude und die Bahnhofstrasse mit Personen und dem Zuggeleise.

  • Thalwil – Neues Postgebäude und Bahnhofstrasse (Artist. Atelier H. Guggenheim & Co., Editeurs, Zürich)

Links zum Thema:

alter_bahnhof_enge_01_800
Ansichtskartensammlung R.Wiedenmeier

alter_bahnhof_enge_02_800 alter_bahnhof_enge_01_800

Ansichtskarte – Zürich Bahnhof Enge, alter Bahnhof gelaufen um 1907. Artist. Atelier Guggenheim Editeurs, Zürich.

Links zum Thema:

1914_1918_17_8002
Ansichtskartensammlung R.Wiedenmeier

1914_1918_17_800

100 Jahre 1. Weltkrieg (1914-1918) – Ansichtskarten der schweizerischen Armee; Fahnenwacht. Die Ansichtskarten stammen von den Verlagen Editin Guggenheim & Co, Zürich.

Links zum Thema: