Beiträge

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Fabrik-Anlagen Heberelein A.-G. in Wattwil (Kanton St.Gallen).  1835 gründete Georg Philipp Heberlein auf einem Grundstück in der Wattwiler Rietwis eine eigene Färberei mit Wohnhaus. Die Garnfärberei Heberleins wuchs rasch und beschäftigte bald 20 Gesellen. Im Gegensatz zu vielen anderen Textilfabriken in der Schweiz existiert die Firma bis heute und produziert mit etwas über 80 MitarbeiterInnen Luftdüsen, Saug-, Schneid- und Spleisseinheiten.

  • Fabrik-Anlagen Heberelein & Co. A.-G. (A.Wetzel, Phot., Wattwil)

Links zum Thema:


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte der Färberi Weidmann A.G. aus Thalwil. Die Firma wurde 1867 von August Weidmann gegründet und war hauptsächlich im Bereich Seidenfarben tätig. Das Unternehmen hatte um 1910 über 1’000  Angestellte. 2003 wurde der Betrieb der WT Wäscherei, welche noch länger auf dem Areal ansässig war eingestellt. 2012 wurde auf dem ehemaligen Areal der Färberei Weidmann eine Gesamtüberbauung mit insgesamt 68 Wohnungen realisiert.

  • Färberi Weidmann A.G. Thalwil (Art. Institut Orell Füssli – Zürich)

Links zum Thema: