Beiträge

zuerich_baur_au_lac_01_800
Ansichtskartensammlung R.Wiedenmeier

zuerich_baur_au_lac_02_800 zuerich_baur_au_lac_01_800

Ansichtskarte – Hotel Baur au Lac. Verlag Muller & Co. Graveur, Aarau & Lausanne.

Links zum Thema:

zuerich_baur_01_800
Ansichtskartensammlung R.Wiedenmeier

zuerich_baur_02_800 zuerich_baur_01_800

Ansichtskarte – Blick vom Hotel Baur auf den Utoquai. Verlag Wehrli, Kilchberg-Zürich.

Links zum Thema:

zuerich_bellevue_01_800
Ansichtskartensammlung R.Wiedenmeier

zuerich_bellevue_02_800 zuerich_bellevue_01_800

Ansichtskarte – Zürich – Utoquai mit Hotel Belle-Vue. Verlag unbekannt. Gelaufen 1910.

Links zum Thema:

linthal_rabem_800
Ansichtskartensammlung R.Wiedenmeier

linthal_rabem1_800 linthal_rabem_800

Ansichtskarte von Linthal; Hotel und Metzgerei Raben. Foto Schönwetter, Glarus.

Links zum Thema:

zurich_west_08
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

zurich_west_01 zurich_west_02 zurich_west_04 zurich_west_06 zurich_west_07 zurich_west_08 zurich_west_09 zurich_west_10

Fotos aufgenommen vom Primetower. Sicht auf die Neubaugebiete und Altstetten.

Links zum Thema:

hotel_toedi_800
ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier

ansichtskarten sammlung by r.wiedenmeier

Sehr schöne Ansichtskarte des Hotels Schwanderhof. Zu sehen in einem Ausschnitt Insel-Park. Die Gebäude da sind aber schon lange weg. Die Karte stammt wohl aus der Jahrhundertwende 19./20. Jh.

dsc_0101
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>     www.istockphoto.com

The Dolder Grand ist ein 5 Sterne Hotel am Züriberg. Im Jahre 1899 wurde ein erstes Hotel auf dem Gelände eröffnet und galt lange als ‘Beste’ Adresse in Zürich.

dsc_0095 dsc_0098 dsc_0101 dsc_0104

2004 wurde das Hotel   wegen umfänglichen Renovationsarbeiten geschlossen um dann 2008 wiedereröffnet zu werden. Der Umbau wurde vom Architekten Norman Foster geplant.

Erreichbar ist das Hotel mit wunderbarer Lage hoch über Zürich durch die Dolderbahn vom Römerhof oder aus Richtung Zoo/FIFA-Hauptsitz zu Fuss.

Links zum Thema:

rixos_almaty

Ein neues Hotel im Luxussegment wurde vor wenigen Tagen fertiggestellt. Der Bau wurde von der Rixos-Kette ausgeführt. Interessant ist der Versuch Protzig/Traditionell mit neuem Glasfassadenbau zu kombinieren. Auf der linken Seite des Hotels besteht der Bau komplett aus einer Glasfassade (Auf dem Foto nicht zu sehen). Was für mich etwas rätselhaft ist – wieso baut man ein Fünfsternehotel inmitten des Postsowjetischen Almlatys und nicht weit oben am Hang der Berge oder in der Neubaugegend, über die ich schon oft geschrieben habe. Die Vorstellung am Morgen aufzuwachen und dann auf eine hässliche Betonfassade des nächsten Plattenbaus zu sehen – naja…