Schlagwortarchiv für: klusplatz

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte des Theodosianums in Zürich. Das 1898 eröffnete Theodosianum beim Klusplatz wurde von den Franziskanerinnen aus Ingenbohl bis 1970 als Spital und Schwesternschule betrieben. Für die Pflegeausbildung gehörte das Kiloschwere Buch von Lilliane Juchli fast zum Alltag. Liliane Juchli absolvierte selber im Theodosianum ihre Ausbildung (1953-1956) zur Krankenschwester bevor sie sich später der Lehrtätigkeit und dem Verfassen von Fachliteratur zuwandte. Liliane Juchli ist am 30. November 2020 verstorben.

Mittlerweilen befindet sich in den Räumlichkeiten (Gebäuden) das Alterszentrum Klusplatz mit 88 1-Zimmer-Appartements und 6 2-Zimmer-Appartements.

  • Zürich – Theodosianum (Edition Photoglob Co., Zürich)

Links zum Thema: