Beiträge

Die Fahrt hat gestern mit einem wartenden weissen Auto an der Kreuzung Lenina/Klatschlova begonnen. Schön zu lesen auf der Vordertür des Geländewagens KVL-Bauconsulting. Also eine Deutsche Firma. Und die Aufschrift passt zu den darin sitzenden Personen. Sonst habe ich schon sehr viele Kleinlaster in Almaty gesehen mit Aufschriften irgendwelcher Deutschen KMU’s. Von der Metzgerei bis zum Blumenladen. Wir sind zusammen zum Skiort Chimbulak oberhalb Almaty gefahren, dann noch weiter bis auf über 2000 müM. Das Wetter war grandios, Azurblauer Himmel und keine einzige Wolke.

Ich bin noch in Begleitung etwas weiter den Berg hinaufgelaufen, beinahe auf die Passhöhe. Als wir retour zu den geparkten Autos kamen waren David und Dinko schon am Vorbereiten des Feuers, richtig professionell mit Spiritus und Karton brannte das Feuer nach wenigen Minuten lichterloh. Die mitgebrachten Salate schmeckten ausgezeichnet, wie im Anschluss auch die echten Deutschen Würste, welche auch unten auf den Fotos zu sehen sind.

Nach dem Grillieren sind wir zusammen noch auf die Mittelstation des Chimbulak Skigebietes gefahren, mit dem Sessellift. Rund um den Wintersportort Chimbulak werden Villen und auch eine neue grosse Drahtseilbahn gebaut, für das geplante Spektakel 2011 (Asian Wintergames).

almaty-2011.jpg

Bitte auf die Bilder klicken, um diese in voller Grösse betrachten zu können!

dsc_0106.jpg

dsc_0085 dsc_0105 dsc_0109 dsc_0111 dsc_0132 dsc_0135 dsc_0141

Links zum Thema: