Schlagwortarchiv für: parkanlage

sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte aus Zürich mit dem Belvoirpark. Der Belvoirpark ist eine schöne Parkanlage in Zürich Enge, welche zum Umschwung des Besitzes der Familie Escher (Alfred & Lydia Escher) gehörte. Die Parkanlage wurde ab 1872 mit dem Bau der linksufrigen Seeuferbahn in Mitleidenschaft gezogen. Ursprünglich reichte das Gut bis zum Zürichsee. Die Tochter Alfred Eschers (Lydia Escher) vermachte das Vermögen und die Besitztümer der Gottfried-Keller-Stiftung. Deren Zweck besteht darin Anschaffungen bedeutender Werke der bildenden Kunst im In- und Ausland zu beschaffen. Der Bundesrat als Verwalter der Stiftung sah damals vor das Grundstück zu verkaufen. In Zürich bildete sich kurzfristig ein Initiativkomitee mit dem Ziel die Parkanlage vor einer drohenden Überbauung / Privatisierung zu retten. Das Komitee richtete einen Aufruf an die Bevölkerung, Anteilscheine zur Rettung des Parks zu kaufen. Innerhalb weniger Tage war die benötigte Summe zusammen.

  • Zürich – Belvoirpark (Edition Photoglob Co. Zürich)

Links zum Thema:

DSC_8765
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

DSC_8699 DSC_8714 DSC_8726 DSC_8735 DSC_8740 DSC_8747 DSC_8765 DSC_8788 DSC_8794 DSC_8802 DSC_8804 DSC_8821

Der Oerliker Park ist ein neu entstandener Platz im Stadtteil Oerlikon. Ein Metallturm mit Treppen im Zentrum des Platzes lädt zur Besteigung ein – von da aus sieht man über die umliegenden Gebäude, Oerlikon und Seebach. Die Parkanlage wurde 2001 eröffnet und das Konzept stammt von den Landschaftsarchitekten  Zulauf, Seippel und Schweingruber aus Baden.

Links zum Thema:

sihlhoelzli_10
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

sihlhoelzli_01 sihlhoelzli_02 sihlhoelzli_03 sihlhoelzli_04 sihlhoelzli_05 sihlhoelzli_06 sihlhoelzli_07 sihlhoelzli_08 sihlhoelzli_09 sihlhoelzli_10

Im Stadtkreis 3 befindet sich die Sportanlage Sihlhölzli, welche um 1920 als Volksgarten geplante Anlage hatte viele Funktionen. Vor allem aber Turn & Schwingerfeste, später diente sie dann dem Zürcher Turnverein als Trainingsanlage. Die Gebäude und Gartenanlagen wurden vom Stadtbaumeister Hermann Herter geplant.

Links zum Thema: