Beiträge

almaty_panorama_04

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

almaty_panorama_01 almaty_panorama_02 almaty_panorama_03 almaty_panorama_04 almaty_panorama_05 almaty_panorama_06 almaty_panorama_07 almaty_panorama_08 almaty_panorama_09

Almaty Panorama von der 25. Etage des Hotels Kazakhstan aus gesehen. Das Innere des Hotels Kazakhstan ist in der Lobby einem Viert Sterne Hotel ebenbürtig. Wenn man mit dem Lift in die obersten Etagen fährt fährt man teils etwas zurück in die Zet der Sowjetunion. Die schweren Kunstfaserteppiche ändern nichts daran, dass das Gebäude aus dem Jahr 1980 sogut wie nicht isoliert ist. Die Aluminiumelemente mit den eingelassenen Fenstern sind massiv und etwas sperrig.

Dafür kann man die Fenster im Korridor gut öffnen und es tut sich einem eine spektakuläre Sicht auf, auf die Millionenmetropole Almaty. Richtung Berge hat man eine schöne Aussicht auf das Alatau Gebirgem, welches ein Teil des Tian Shan Massivs ist. Der höchste Punkt des Alatau Gebirges ist der Pik Talgar mit 4’978 m.ü.M.

Ebenfalls gut zu sehen ist die Seilbahn zum Kok Tebe, dem Hausberg Almatys mit der grossen TV Antenne, welche einmal zu den höchsten Gebäuden der UdSSR gehörte. Auf der Anderen Seite des Korridors sieht man über den unteren Stadtteil, der Dostyk Strasse (ehemals Lenina) entlang bis in die Steppe (bei schönem Wetter).

Links zum Thema:

DSC_2559

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

DSC_2530 DSC_2532 DSC_2559 DSC_2560

 

Eine der grössten Baufirmen Kasachstans (Global Building Company) hat gerade ein weiteres Bauprojekt abgeschlossen. Die Gebäudegruppe bestehend aus 9 Wohnhochhäusern befindet sich an der Al Farabi Umfahrungsstrasse am oberen Stadtrand Almatys, wo die Luft etwas besser ist, als in den tiefer gelegenen Stadtteilen, abgesehen natürlich von den direkten Emissionen der Autos auf der genannten Al Farabi Strasse.

Links zum Thema:

DSC_2517

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

DSC_2516 DSC_2517 DSC_2547 DSC_2549 DSC_2554 DSC_2556 DSC_2566 DSC_2571 DSC_2582

 

Der Business Komplex NurlyTau in Almaty befand sich seit ca. 2005 im Bau. Definitiv fertiggestellt wurde das Gebäude aber erst ca. 2014. Ein Grund für die Bauverzögerung war sicher die Weltwirtschaftskrise 2008.

Das sehr auffällige Gebäude liegt an der Al Farabi Strasse und beherbergt mittlerweilen über ein Dutzend Firmen. Im Sommer braucht das Gebäude vermutlich viel zusätzliche Energie um die Büros zu kühlen, denn die Spiegelfassade wirkt wie ein Backofen und neuste Minergiestandards sind im Gebäude nicht eingeplant gewesen.

Wegen der Präsenz des Gebäudes und der Dazugehörigkeit zu Almatys Skyline wird der Ort oft als Sujets bei Hochzeiten verwendet. Die Hochzeitsgäste fahren mit ihren Limousinen vor und lassen sich davor posierend ablichten.

Links zum Thema:

DSC_6046
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

DSC_6171 DSC_6159 DSC_6157 DSC_6153 DSC_6150 DSC_6145 DSC_6143 DSC_6140 DSC_6137 DSC_6123 DSC_6120 DSC_6117 DSC_6106 DSC_6105 DSC_6104 DSC_6099 DSC_6097 DSC_6093 DSC_6092 DSC_6091 DSC_6084 DSC_6080 DSC_6056 DSC_6054 DSC_6051 DSC_6049 DSC_6048 DSC_6046 DSC_6045 DSC_6042 DSC_6036 DSC_6035 DSC_6034 DSC_6030 DSC_6026 DSC_6024

Zürich – Aussicht vom Gossmünster über die Stadt.

Links zum Thema:

DSC_8369
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

DSC_8381 DSC_8376 DSC_8369 DSC_8367 DSC_8364 DSC_8357 DSC_8348 DSC_8347 DSC_8346 DSC_8345 DSC_8344 DSC_8337 DSC_8334 DSC_8333 DSC_8332 DSC_8331 DSC_8330 DSC_8329 DSC_8328 DSC_8327

Fotos aufgenommen vom Primetower. Sicht auf das Stadtzentrum und den Zürichsee.

Links zum Thema:

almaty_financial_district_03

almaty_essentai_park_1 almaty_essentai_park_3 almaty_essentai_park_4 almaty_financial_district_01 almaty_financial_district_02 almaty_financial_district_03 almaty_financial_district_04 almaty_financial_district_06 almaty_financial_district_07 almaty_financial_district_08 almaty_financial_district_09 almaty_financial_district_10 almaty_financial_district_11

Das ‘Regionale Finanzzentrum Almaty’ liegt an bester Lage etwas oberhalb der Stadt. Gleich anschliessend an die Überbauungen befindet sich die Al Farabistrasse. Eine der grössten Umfahrungsstrassen der Stadt. Die Gebäudeblocks des NurlyTau befinden sich seit etwa 2004 im Bau. Fertiggestellt wurden sie bis heute aber nicht. Aussen sieht alles wunderbar aus. Glänzend und mit vielen Türmen. Das Innere ist aber vielfach mangelhaft geplant und mit billigen Verkleidungen ausgestattet.

Der hohe schlanke Bau, der Essentai Tower hingegen wurde innerst zwei Jahren erstellt und fertiggebaut. Er beherbergt Banken (unter Anderem ein Büro der Credit Suisse) ein Hotel und Büros. Viele der noch geplanten Gebäude wurden nicht gebaut. Dafür wurden aber schon viele Alte Gebäude vorsorglich dem Erdboden gleichgemacht.