Beiträge


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte vom Paradeplatz in Zürich (Doppelkarte). Die Karte wurde im Jahr 1901 versendet und zu sehen sind noch die Vorreiter, wortwörtlich gemeint – der heutigen Trams. Die Rösslitrams, welche nur von einem Pferd gezogen wurden sind waren kurze Zeit parallel zu dem ersten elektrifizierten Linien in Betrieb. Am 5. August 1900 verkehrte das letzte Rösslitram.

 

Links zum Thema:

Die einzigen öffentlichen Transportmitteln, neben den stinkenden, luftverpestenden Autobusen in Almaty sind Trams. Keine neuen, sondern solche die schon Jahrzehnte auf den Achsen haben. Sie kommen aus Podsdamm und Magdeburg, wie die Inschriften im Innern beweisen.

tram_b tram_c tram_d tram_e

Auf den Fotos hier zu sehen ist ein Tramdepot und eine Reihe verrottende Tramwagen.

dsc_0037
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>     www.istockphoto.com

Trams gehören zu Zürichs Stadtbild wie das Grossmünster und der Paradeplatz. In den letzten Jahren wurden grosse Teile der etwas älteren Tramwagen ausgemustert und durch Cobra Trams ersetzt.   Diese Tramgeneration ist so leise, dass man sie kaum kommen hört und der Innenraum ist luftig so dass man   vom hintersten Sitz bis zum Tramführer ganz vorne sehen kann.

dsc_0029 dsc_0089 dsc_0037 dsc_0023

Interessante Artikel kann man auf der Webseite der VBZ (Verkehrsbetiebe Zürich) nachlesen. Von der Gründung (1896) bis heute gibt es alles um gut informiert zu sein. Sogar Baupläne aller Trams sind als PDF zum Download bereit.

Links zum Thema: