Beiträge

obere_sandalp_450
ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

obere_sandalp_800 obere_sandalp_bg800

Ansichtskarte von der Oberen Sandalp mit Spitzalpelistock.
Verlage: Photoglob, Zürich

toedi_1907_800
ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

toedi_1907_800 toedi_1907bg_800

Ansichtskarte vom Tödi (Glarus).
Verlage: Jeanrenaud, Phot, Glaurs

Links zum Thema:

schwaendi_01_800
ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

schwaendi_01_800 schwaendi_02_800 schwaendi_03_800 schwaendi_04_800 schwaendi_05_800

Ansichtskarten von Schwändi ob Schwanden (Kanton Glarus).
Verlage:

  • Verlag Gebr. Wehrli, Kilchberg, Zürich
  • J.Spälti, Glaurs
  • Verlag E. Jeanrenaud, Photogr., Glarus

 

toedi_450
tödi ca.1800

toedi_1800_1 toedi_1947_2

Alte Stiche mit dem Tödi. Der Erste stammt ca. von 1800. Der Zweite ist ein Original Holzschnitt von Hausamann um 1947.

leglerhuette_02
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

leglerhuette_01 leglerhuette_02 leglerhuette_03 leglerhuette_04 leglerhuette_05 leglerhuette_aussicht_01 leglerhuette_aussicht_02 leglerhuette_aussicht_03 milchspeuhlersee_01 milchspeuhlersee_02 milchspeuhlersee_03 milchspeuhlersee_04 milchspeuhlersee_05 milchspeuhlersee_06 milchspeuhlersee_07 milchspeuhlersee_08 milchspeuhlersee_09

Aufnahmen von der SAC Leglerhütte im Kärpfgebiet des Kantons Glarus. Die Alphütte wurde 1908 erbaut und 2009 komplett saniert. Ein moderner Anbau wurde hinzugefügt um den Komfort für die BerggängerInnen noch zu steigern. Die Leglerhütte bietet eine sagenhafte Aussicht auf die umliegenden Glarner Alpen.

Wie in anderen SAC Alphütten ist sie vorwiegend in den Sommermonaten bewartet und eine Übernachtung lohnt sich auf jeden Fall. Ein Ausflug zum Milchspühlersee mit seinen satten Blautönen oder ein Abstecher auf den kleinen Kärpf gehört zum Programm.

Die Hütte ist in 2.5 Stunden Wanderzeit mit der Seilbahn Kies-Mettmen von Schwanden her erreichbar. Eine Wanderung aus dem Tal von Diesbach-Betschwanden oder Schwanden dauert dann schon ca. 5 Stunden.

Links zum Thema:

gruenhornhuette_04
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

gruenhornhuette_01 gruenhornhuette_02 gruenhornhuette_03 gruenhornhuette_04 gruenhornhuette_05 gruenhornhuette_06 gruenhornhuette_07 gruenhornhuette_08

Die Grünhornhütte liegt auf 2’448 m  ü.  M. direkt neben dem 4 Kilometer langen Bifertenfirn. Rechts von der Hütte befindet sich der Tödi – mit 3’614 der höchste Berg der Glarner Alpen.

Dieses Jahr hat diese älteste SAC (Schweizer Alpenclub) Hütte ihren 150 Geburtstag. Von der Fridolinshütte ist die Grünhornhütte in einer malerischen Gletscher und Gerölllandschaft in ca. einer Stunde zu erreichen.

Links zum Thema: