Beiträge

Heute wird der 9.Mai, der Tag des Sieges gefeiert. In Russland und den Postsowjetischen Ländern ist es auch jetzt noch Tradition, den Veteranen des 2.Weltkrieges zu gedenken – und im Allgemeinen den Sieg über den Faschismus mit Musik und einem Umzug zu feiern.

9_mai_1 9_mai_2 9_mai_3 9_mai_4 9_mai_5 9_mai_6

Ich selber hatte mehrmals das Vergnügen, den Feierlichkeiten in Almaty beizuwohnen. Es ist ein farbiges Fest für Alt und Jung. Schulkinder marschieren in Gruppen im Gleichschritt, in schönen Kostümen und andere Kindergruppen tanzen zu zentralasiatischer Folklore Musik.

Oben ein paar Postkarten zum 9.Mai aus meiner Sammlung.

dsc_0087
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>     www.istockphoto.com

Gestern am 9.Mai wurden die Veteranen des 2.Weltkriegs geehrt. Der “Dijn Pobedi” – übersetzt- der Siegestag ist ein wichtiges Fest in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Schon zwei Wochen vorher hingen in der ganzen Stadt riesige Plakate mit den Namen der Gefallenen kasachischen Soldaten.

Am Morgen gestern standen schon die ersten Veteranen an der Bushaltestelle und die Tür des Busses blieb erstaunlich lange offen, sodass der Mann mit Gehstock sich nicht beeilen musste, sonst reichts mir manchal nicht, die Schwelle des Buses im haltenden Zustand zu überschreiten!

Generell wird den Veteranen in Kasachstan und vermutlich anderen angrenzenden Ländern sehr grosser Respekt entgegengebracht.

Die Feierlichkeit wurde durch eine kleine mehr zeremonielle Parade begonnen, dann wurde auf einer grossen Bühne mit Militärorchester der Augenblick des Siegs über den Faschismus theatralisch nachgespielt. Sogar auf dem 50 Meter hohen Gebäude im Hintergrund rannten Soldaten mit roten Fahnen umher, dem Sinne nach die Rote Fahne, welche auf dem Brandenburger-Tor geheisst wurde.

Es folgten Inszenierungen und Reden. Der zweite Schauplatz war die Fusgängerzone Almatys, der Arbat. Dort feierten die jungen Soldaten, Kindergruppierungen in Uniformen.   Sie marschierten und sangen. Später gab es Tanzgruppen und 5-7 jährige Kinder, die Lieder vor Publikum sangen. Der Tag war sehr angenehm und die Feierlichkeit ist ein lohnenswertes Spektakel, bei schönem Wetter und Temperaturen um 30 °.

dsc_0002 dsc_0021 dsc_0026 dsc_0031 dsc_0036 dsc_0040 dsc_0043 dsc_0048 dsc_0063   dsc_0097 dsc_0116 dsc_0139_1 dsc_0152_1 dsc_0154_1