Beiträge

Beim aktuellen News durchlesen habe ich auf der Sidebar der Tagesanzeiger folgenden Link gesehen “Literaturblog”; diesem bin ich gefolgt und ich habe gesehen, dass auch Emil Zopfi dort regelmässig berichtet. Einen Text von ihm habe ich gelesen: “Vogel”. Es geht aber nicht um das Tier Vogel, sondern um einen “Vogel von Glarus”, wie ihn Emil Zopfi nennt. Sein wirklicher Name sei Jakob Vogel gewesen und geboren wurde er laut Quellen im Jahre 1816, dem schlimmsten Hungerwinter in Glarus. Nachlesen kann man den Text, wenn man unten meinem Link zum “Literaturblog” folgt.

Links zum Thema:

Gerade habe ich auf meinen eingehenden Links denjenigen eines Blogs von webweb.ch gesehen, dahinter kann kein Geringerer, als Claudio stecken. Der Blog mit dem Untertitel “Solutions for a connected world” setzt sich mit den Themen :”Technologie, Gesellschaft, Visionen und Wirtschaft” auseinander. Ich wünsche dir gutes bloggen!

Der Link : webweb – Solutions for a connected world

webweb_01.jpg