teppichfabrik_ennenda_800
ansichtskarten by r.wiedenmeier

teppichfabrik_ennenda_800 teppichfabrik_ennenda_brief

Brief der Teppichfabrik in Ennena um 1925.

braunwald_kirchlein_450
ansichtskarten by r.wiedenmeier

Ansichtskarte des Kirchleins von Braunwald. Die Karte wurde 1916 versendet. Aufgenommen und vertrieben über den Verlag ‘E. Jeanrenaud, Phot. Glarus’.

braunwald_belebt_1_800
ansichtskarten by r.wiedenmeier

braunwald_belebt_1_800 braunwald_belebt_2_800 braunwald_belebt_3_800

Ansichtskarten von Braunwald jeweils mit Personen. Die drei Karten stammen aus den Jahren 1921-1926.

muttsee_metz_01_800
ansichtskarten by r.wiedenmeier

muttsee_metz_01_800 muttsee_metz_02_800

Ansichtskarte vom Muttsee ‘Verlag Metz / Basel’. Jetzt sieht es da nicht mehr so friedlich und romantisch aus. Es entsteht gerade eins der grössten Pumpspeicherwerke der Schweiz.

diesbach_1925_01_800
ansichtskarten by r.wiedenmeier

diesbach_1925_01_800 diesbach_1925_02_800

Ansichtskarte von Diesbach-Betschwanden um 1925 vom Verlag ‘Schönwetter-Elmer Glarus’.

faetschbachfall
ansichtskarten by r.wiedenmeier

faetschbachfall_01_800 faetschbachfall_02_800 faetschbachfall_03_800 faetschbachfall_04_800 faetschbachfall_05_800 faetschbachfall_06_800

Ansichtskarten vom Fätschbach in Linthal. Die Karten stammen ca. aus dem Jahre 1910. 4 Karten sind von der Edition Photoglob aus Zürich. Die Ansichtskarten wurden im “Hotel Bahnhof” in Linthal gekauft. Sie weisen jeweils den dazugehörigen Stempel auf.

claridenhuette_800
ansichtskarten by r.wiedenmeier

claridenhuette_800

Ansichtskarte der Claridenhütte beim Tödimassiv, auf 2457 m.ü.M. Die Karte stammt vom Verlag “Jul. Dübendorfer in Wald”. Der Stempel auf der Rückseite zeigt das Datum ’24. August 1907′.

bad_stachelberg_linthal_800
archiv by r.wiedenmeier

bad_stachelberg_linthal_800 bad_stachelberg_linthal_800b

Eine schöne fast unversehrte Ansichtskarte, die das im 18. Jahrhundert weit über die Grenzen der Schweiz bekannte Bad Stachelberg zeigt. Die meisten Gebäude sind leider nicht erhalten geblieben. An dieser Stelle befinden sich nun die Parkplätze der Braunwaldbahn.

hefti_ag

hefti_ag_450
archiv by r.wiedenmeier

Ein weiterer schöner Briefkopf der ehemaligen Tuchfabrik Hefti in Hätzingen.