fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Fribourg – Freiburg. Mit etwas mehr als 38’000 Einwohnern ist Freiburg die grösste Stadt des gleichnamigen Kantons. Die Stadt Freiburg beherbergt mit ihrem Stadtkern die grösste zusammenhängende Mittelalterliche Altstadt Europas.

Die Kathedrale wurde ab 1283 in mehreren Etappen bis 1490 an der Stelle eines romanischen Gotteshauses erbaut. Die dreischiffige gotische Kirche besitzt einen 74 Meter hohen Turm, dessen Bau 1490 im Stil der späten Flamboyantgotik abgeschlossen wurde und in dem sich eine Wendeltreppe aus 368 Stufen befindet

Der Innenraum der Kathedrale ist reich ausgestattet, es befindet sich eins der ältesten Chorgestühl der Schweiz darin (1516), sowie von Ulrich Wagner zwischen 1464 und 1466 angefertigte Chorgitter im spätgotischen Stil  – es gilt als das „schönste seiner Epoche“.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Fribourg – Freiburg. Mit etwas mehr als 38’000 Einwohnern ist Freiburg die grösste Stadt des gleichnamigen Kantons. Die Stadt Freiburg beherbergt mit ihrem Stadtkern die grösste zusammenhängende Mittelalterliche Altstadt Europas.

Wer 365 Treppen auf den Turm der Kathedrale St.Nikolaus heraufsteigen mag wird mit einem wunderbaren Ausblick auf die gesamte Altstadt mit dem Flüsschen Saane belohnt.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Rapperswil. Die politische Gemeinde Rapperswil-Jona ist mit 27’000 Einwohnern die zweitgrösste Stadt des Kantos St.Gallen. Die Siedlungsgeschichte des Gebiets reicht bis 5000 Jahre zurück, Offiziell zum ersten Mal erwöhnt wird Rapperswil zum ersten Mal 1229. Auf den Fotos zu sehen sind die Altstadt Rapperswils, die Gegend um das Kapuzinerkloster, welches 1606 gegründet wurde und für seinen Rosengarten berühmt ist. Sowie Aufnahmen aus dem Inneren der Stadtpfarrkirche St.Johann und dem Bahnhof.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

SBB RABDe 500. Ein Speisewagen der SBB (RABDe 500) im Bahnhof St.Gallen. Vom Typ dieses Neigezug wurden zwischen 1999 und 2005 insgesamt 44 Kompositionen in Dienst gestellt. Die Züge fahren aktuell zwischen St.Gallen und Genf, sowie zwischen Basel und Lugano.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Zürich / Flughafen. Der grösste Flughafen der Schweiz (ZRH) mit 31 Millionen Passagieren 2018 und 278’458 Flugbewegungen. Von den 206 Destinationen die direkt erreicht werden können liegen 141 in Europa und insgesamt 77 Linienfluggesellschaften haben regelmässige Verbindungen nach Zürich.

In Sachen Bautätigkeiten wird aktuell die neue Gepäcksortieranlage (GSA) fertiggestellt – daneben wird das Mammutprojekt ‘The Circle’ fertiggebaut und noch 2020 eröffnet. Auf 180.000 m² entstehen zwei Hotels, ein medizinisches Kompetenzzentrum, unterschiedliche Verkaufsgeschäfte sowie Kunst, Kultur und Gastronomie. The Circle wurde vom Architekten Riken Yamamoto geplant und duch die HRS Real Estate AG Zürich ausgeführt. Die folgenden Architekturbüros aus der Schweiz haben die Ausführungsplanung übernommen:

  • Fischer Architekten AG, Zürich
  • Richter – Dahl Rocha & Associés architectes SA, Lausanne
  • RLC Architekten AG, Rheineck

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Bern. Die Grossüberbauung Holenacker in Bern Bethlehem ist eine der letzten ihrer Art in der Stadt Bern. Die Siedlung wurde zwischen 1979 und 1986 erstellt, wurde aber schon während der Zeit ihres Erbaus arg kritisiert. Der Holenacker wurde nebst Privaten Immobilienfirmen auch von der FAMBAU Genossenschaft mitgetragen.

Links zum Thema: