Beiträge


sammlung r.wiedenmeier

Ansichtskarte von der Anstalt Wülflingen in Winterthur. 1894 wurde die ehemalige Spinnerei und Strickerei in eine Pflege- und Versorgungsanstalt umfunktioniert. Ende 1894 zählte die Anstalt bereits 238 Patientinnen und Patienten. 1965 wurde die Anstalt Wülflingen in „Kantonales Krankenheim Wülflingen (KHW)“ umbenannt und verfügte bereits über 310 Betten. Aktuell ist das Gebäude Teil der IPW (Integrierte Psychiatrie Winterthur) und bis 2022 wird ein Neubau mit 124 Betten vom Architekturbüro Bollhalder Eberle erstellt.

  • Gruss aus der Anstalt Wülflingen (Verl. H. Zollinger, Papeterie. Winterthur) 06.09.1901

Links zum Thema:




fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Das Textilmuseum St.Gallen zeigt aktuell und noch bis Ende 2011 die Ausstellung “STGall – Die Spitzengeschichte”. Das Museum besitzt di wohl bedeutendste Sammlung an Spitzen-Textilien. Viele stammen aus St.Gallen selber oder umliegenden Kantonen. Es ist eindrücklich mit welcher Ausdauer und Geduld die Schaffer dieser Werke arbeiteten. Zuerst zu Hause oder in kleinen Gesellschaften und später in grossen Fabriken wurden für Adelshäuser und gut betuchte Spitzen zur Verzierung der Kleidungsstücke hergestellt. Meistens in Weiss und Schwarz.

In der Ausstellung steht auch ein Spitzen Stickstuhl, der mechanisch angetrieben wird. Eine Fachfrau zeigt dem interessierten Besucher wie das Ganze funktioniert und gibt auf Fragen sehr gute Antworten.

Das Museum selber ist in einem wunderschönen Gebäude im Zentrum St.Gallens, unweit des Bahnhofs untergebracht.