Beiträge

,

Ternary – Dübendorf

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Dübendorf – Die Überbauung Ternary mit 137 Eigentumswohnungen wurde 2015 fertiggestellt. Die Ausführungsplanung der drei Gebäude hat das Architekturbüro HLP Architekten aus Effretikon übernommen. In Auftrag gegeben wurde das Projekt von der ADT INNOVA Immobilien und Verwaltungs AG.

Links zum Thema:

,

Aarau – Telli Hochhaus

dsc_8565

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_8546 dsc_8554 dsc_8558 dsc_8565 dsc_8548

Aarau –  Telli,  Stadtquartier in Aarau. Die Grosswohnsiedlung entstand zwischen 1971 und 1991 nach Plänen von Hans Marti, welcher die Nachkriegs – Bauplanung der Schweiz stark mitgeprägt hat. In der Überbauung befinden sich vier langgezogene Gebäude mit bis zu 50 Metern Höhe und 19 Stockwerken, terassenförmig abgestuft. In 1258 Wohnungen leben ca. 2’000 Personen. Am Rande der Siedlung befindet sich das Telli-Hochhaus, dies ist das höchste Gebäude des Kantons Aargau. Es wird durch die Finanzverwaltung, das Steueramtes und dir Abteilung für Landwirtschaft genutzt.

Links zum Thema:

,

Telli – Aarau

dsc_8467

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_8468 dsc_8469 dsc_8473 dsc_8480 dsc_8484 dsc_8490 dsc_8494 dsc_8500 dsc_8504 dsc_8513 dsc_8519 dsc_8521 dsc_8524 dsc_8528 dsc_8533 dsc_8536 dsc_8538 dsc_8485 dsc_8489 dsc_8506 dsc_8541

Aarau –  Telli,  Stadtquartier in Aarau. Die Grosswohnsiedlung entstand zwischen 1971 und 1991 nach Plänen von Hans Marti, welcher die Nachkriegs – Bauplanung der Schweiz stark mitgeprägt hat. In der Überbauung befinden sich vier langgezogene Gebäude mit bis zu 50 Metern Höhe und 19 Stockwerken, terassenförmig abgestuft. In 1258 Wohnungen leben ca. 2’000 Personen. Am Rande der Siedlung befindet sich das Telli-Hochhaus, dies ist das höchste Gebäude des Kantons Aargau. Es wird durch die Finanzverwaltung, das Steueramtes und dir Abteilung für Landwirtschaft genutzt.

Links zum Thema:

,

Spreitenbach – ‚Blutwurst‘

dsc_8676

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_8654 dsc_8659 dsc_8665 dsc_8670 dsc_8672 dsc_8676 dsc_8657

Spreitenbach –  ‚Blutwurst‘ Das markante Gebäude mit der roten Fassade hinter dem Shoppi Tivoli wurde vor ca. 50 Jahren als Wohnhochhaus erbaute. Aktuell wohnen in 200 Wohnungen über 800 Personne in dem Gebäude in Spreitenbach. Der Übername ‚Blutwurst‘ entstand nach wiederholten Suiziden aus den höher gelegenen Stockwerken.

Das Schweizer Fernsehen hat 2008 eine Dokumentation über das Gebäude, die Angestellten (Hauswarte) und verschiedenen Mieter gedreht. Der Film kann unter folgendem Link angesehen werden:

Schwiezer Fernsehen ‚Blutwurst‘

Links zum Thema:

,

Shoppi Tivoli Spreitenbach

dsc_8643

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_8621 dsc_8627 dsc_8633 dsc_8634 dsc_8636 dsc_8640 dsc_8643 dsc_8647 dsc_8649 dsc_8650 dsc_8652

Spreitenbach –  Shoppi Tivoli, eins der ersten Einkaufszentren der Schweiz, eröffnet im Jahre 1970. Vor sechs Jahren wurde das gesamte Einkaufszentrum, inklusive Fassade erneuert. Mit dem Bauboom und den Neuzuzügern im Limmatttal werden dem Einkaufszentrum in den nächsten Jahren wohl genügend Kunden bleiben. In der direkten Umgebung zum Shoppi Tivoli sind mehrere Hochbauprojekte geplant. Unter Anderem zwei Gebäude von Migros mit über 400 Wohnungen und einem grossen Baumarkt.

Links zum Thema:

,

Hochhaus Spreitenbach

dsc_8581

fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

dsc_8583 dsc_8589 dsc_8599 dsc_8602 dsc_8590 dsc_8593 dsc_8612

Spreitenbach –  Wohnhochhaus in Spreitenbach. Die Gemeinde im Limmattal, welche schon zum Kanton Aargau gehört nimmt stark an Einwohnern zu. In den letzten Jahren wurde die 10’000 Einwohnermarke überschritten und in den nächsten Jahren werden laut Voraussage noch einmal mehrere Tausend Personen nach Spreitenbach ziehen.

Auf den Fotos zu sehen ist ein Wohnhochhaus in Spreitenbach (Langacker 75m / 1973). Das Hochhaus wird in den nächsten Jahren einige Geschwister mit vergleichbaren Höhen aber maximal bis 90 Metern bekommen.

Links zum Thema:

, ,

ZHdK – Zürcher Hochschule der Künste – Toni Areal

DSC_3062
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

DSC_3142 DSC_3141 DSC_3137 DSC_3136 DSC_3134 DSC_3133 DSC_3128 DSC_3124 DSC_3123 DSC_3122 DSC_3120 DSC_3117 DSC_3081 DSC_3071 DSC_3069 DSC_3066 DSC_3064 DSC_3058 DSC_3046 DSC_3045

Im Herbst wird nun nach 4 jähriger Bauarbeit das neue Gebäude der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste) auf dem Toni Areal eröffnet. Dann werden in diesem Neubau alle Abteilungen der Züricher Kunstschulen untergebracht. Das Gebäude steht auf dem Grundstück der ehemaligen Toni Molkerei. Das vormalige Gebäude wurde 1977 erbaut und 1999 stillgelegt, bis 2011 befanden sich darin verschiedene Clubs die das Züricher Nachtleben über viele Jahre prägten, darunter die Dachkantine, das Rohstofflager und die Tonimolkerei.

Das jetzt erstellte Gebäude wurde vom Zürcher Architekturbüro EM2N geplant. Die ausführende Generalunternehmung ist die Allreal.

Links zum Thema:

,

Zölly – Wohnhochhaus & Zürich West

DSC_3016
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

DSC_3019 DSC_3017 DSC_3014 DSC_3013 DSC_3012

Fotos aufgenommen von der Hardcbrücke. Sicht auf das Neubaugebiet Zürich West mit dem Zölly Wohnhochhaus und der Überbauung auf derm Maag Areal.

Links zum Thema:

, ,

The Metropolitans – Zürich

the_metropolitans_03
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

the_metropolitans_02 the_metropolitans_03 the_metropolitans_04 the_metropolitans_05

The Metropolitans sind zwei Wohnhochhäuser die sich gerade im Bau befinden. Sie werden im Entwicklungsgebiet Leutschenbach gebaut. Die Gebäude werden von der Implenia AG erstellt und wurden vom Architekturbüro Baumschlager Eberle entworfen.

Nach der Fertigstellung werden die Gebäude über 19 Stockwerke verfügen.

Links zum Thema:

, ,

Hochhaus zur Palme – Zürich

hochhaus_zur_palme_17
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

hochhaus_zur_palme_01 hochhaus_zur_palme_02 hochhaus_zur_palme_04 hochhaus_zur_palme_06 hochhaus_zur_palme_09 hochhaus_zur_palme_10 hochhaus_zur_palme_11 hochhaus_zur_palme_12 hochhaus_zur_palme_13 hochhaus_zur_palme_14 hochhaus_zur_palme_15 hochhaus_zur_palme_16 hochhaus_zur_palme_17 hochhaus_zur_palme_18 hochhaus_zur_palme_19 hochhaus_zur_palme_20 hochhaus_zur_palme_21 hochhaus_zur_palme_22 hochhaus_zur_palme_23 hochhaus_zur_palme_24 hochhaus_zur_palme_25 hochhaus_zur_palme_26 hochhaus_zur_palme_27 hochhaus_zur_palme_28 hochhaus_zur_palme_29 hochhaus_zur_palme_30 hochhaus_zur_palme_31 hochhaus_zur_palme_31_0 hochhaus_zur_palme_32 hochhaus_zur_palme_33 hochhaus_zur_palme_34

Das Hochhaus zur Palme am Bleicherweg gehört zu den ältesten Hochhäusern der Stadt Zürich. Es wurde 1964 gebaut. Zu den Architekten und Planern gehörten : Max Ernst Haefeli, Werner Max Moser und Rudolf Steiger.

Links zum Thema: