Beiträge

hardau_hochhauser_3
fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

hardau_hochhauser_1 hardau_hochhauser_2 hardau_hochhauser_3 hardau_hochhauser_4 hardau_hochhauser_5 hardau_hochhauser_6

Die Hardau-Hochhäuser, ein Markenzeichen der Stadt Zürich wurden zwischen 1976 und 1978 erbaut. Sie wurden nach Plänen von Max Peter Kollbrunner erstellt. Sie sind Wohn und keine Bürohäuser. Seit über dreissig Jahren prägen sie die Skyline von Zürich. Erst seit wenigen Jahren bekommen Sie Konkurrenz von neueren Hochbauten im benachbarten Stadtkreis 5. Der Stadtkreis Hardau, in dem die Wohnhochhäuser stehen wird in letzter Zeit aufgewertet durch umliegende Neubauten und eine umfängliche Arbeit an der Landarchitektur.

Es wäre sicher eine Überlegung wert, in den nächsten Jahren im Sinne der baulichen Verdichtung neue Wohnhochhäuser zu erstellen. Idealerweise sollten auch Baugenossenschaften versuchen solche Visionen umzusetzen.


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Das Werdhochhaus bei strahlend blauem Himmel. Das Gebäude wurde 1975 gebaut und ist 70 Meter hoch. Früher nutzte die UBS das Gebäude, diese gab den Bau auch in Auftrag. Die Bank verkaufte das Gebäude weil sie in Altstetten die Back Office einrichtete.   2000 bezog die Stadtverwaltung das Gebäude.