Play
Prev
Next

Willkommen beim Gedankenbörsen-Blog

Der Gedankenbörsen-Blog besteht seit 2006. Aktuell ist ein Schwerpunkt die bauliche Veränderung in Zürich, aber auch anderen Gegenden der Schweiz.


Glarus

Der Kanton Glarus ist ein schönes Ziel, um sich auszuruhen von der hektischen Stadt / und Arbeitswelt. Er ist ein Pionierkanton der Industrialiserung und beherbergt eine wunderbare Bergwelt.


Almaty (Kasachstan)

In drei Jahren Aufenthalt sammelten sich so einige eindrückliche fotografische Dokumente. Ein Teil davon ist in den Archiven des Blogs einzusehen, Weitere Aufnahmen findet man auf

Fraktal-Design

Architektur Experimente

Bauexperimente wie sie in der Schweiz nicht zu sehen sind! Ein mehrstöckiges Architekturexperiment in der grössten Metropole Kasachstans, einer aufstrebenden Stadt.


Good bye Lenin!

Die Überbleibsel des Sowjetimperiums üben eine grosse Faszination aus. Der Gedankenbörsen-Blog widmet sich oft dieser Faszination und Sammelt Sowjet Relikte!

    19. September 2014

    100 Jahre Erster Weltkrieg Ansichtskarten Schweiz

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in ansichtskarten, geschichte, schweiz

    erster_weltkrieg
    ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

    wk1_02_800 wk1_03_800 wk1_04_800 wk1_05_800 wk1_06_800 wk1_07_800 wk1_08_800 wk1_09_800 wk1_10_800 wk1_11_800 wk1_12_800 wk1_13_800 wk1_14_800 wk1_15_800 wk1_16_800 wk1_17_800 wk1_18_800 wk1_01_800

    Zum 100 Jährigen Jubiläum des 1. Weltkrieges (1914-1918) – Ansichtskarten mit Schweizer General und Kommandanten. Vom Verlag Carl Künzli-Zobler, Zürich. Erstellt durch die Graphische Anstalt H.Vontobel & Co, Meilen.

    Links zum Thema:

    18. September 2014

    Wallensee mit den 7 Churfürsten

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in ansichtskarten, geschichte, glarus

    wallensee_01_800
    ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

    wallensee_02_800 wallensee_01_800

    Ansichtskarte vom Verlag Carl Künzli, Zürich – ca. 1900.

    Links zum Thema:

    17. September 2014

    Glarus 1899

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in ansichtskarten, geschichte, glarus

    glarus_1899_800
    ansichtskartensammlung r.wiedenmeier

    glarus_1899_800 glarus_1899_02_800

    Ansichtskarte aus dem Jahre 1899 vom Kunstverlag Th. Zingg, Baden

    Links zum Thema:

    16. September 2014

    Glarner Musikschule

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in allgemein

    DSC_0845
    fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>   www.istockphoto.com

    DSC_0853 DSC_0849 DSC_0847

    1971 wurde der Verein “Glarner Musikschule” gegründet, welcher die Führung des Hauses und der Kurse organisiert. Nebst den Einnahmen durch Spenden und Mitgliederbeiträge wird die Glarner Musikschule vom Kanton subventioniert.
    Die Musikschule befindet sich in einem wunderschönen Altbau, welcher wohl auch nicht Opfer des Brandes von Glarus wurde.

    Links zum Thema:

    14. September 2014

    Glarneralen Kräuterkäse

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in allgemein

    ziger_02
    fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>   www.istockphoto.com

    ziger_03 ziger_01

    Glarneralpen Kräuterkäse oder eben kurz “Ziger” auf einem alten Werbeplakat und eine Aufbewahrungsdose für den Export. Die Zigerdose und das Plakat stammen von ca. 1935.

    Links zum Thema:

    12. September 2014

    Ziger

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in fotografie, glarus

    DSC_0825
    fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>   www.istockphoto.com

    DSC_0828 DSC_0826

    An der Landsgemeinde vom 24. April 1463 genehmigten die Glarner Bürger ein Gesetz, das alle Zigerhersteller verpflichtete, ihr Produkt nach Qualitätsvorgaben zu produzieren und mit einem Herkunftsstempel zu kennzeichnen. Damit machten sie den GLARNER SCHABZIGER zum ersten Markenartikel der Schweiz, wenn nicht sogar der Welt!

    Der Glarner Schbziger ist mittlerwilen über 550 Jahre alt, ist weltweit markenrechtlich geschützt und wird in rund 50 Länder exportiert.

    Zitat, Der Text stammt von www.schabziger.ch

    Auf den Aufnahmenist die Firma Geska zu sehen, dies ist die Dachorganisation in der der Schabziger heute in Glarus hergestellt wird.

    Links zum Thema:

    11. September 2014

    Altes Haus – Ygrubenstrasse

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in fotografie, glarus

    DSC_0802
    fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>   www.istockphoto.com

    DSC_0816 DSC_0814 DSC_0807 DSC_0805 DSC_0803

    Ein altes Gebäude vermutlich erstellt Anfang des 20.Jahrhunderts an der Ygrubenstrasse. In der Nähe befanden sich früher verschiedene Fabrikgebäude. Auf der gegnüberliegenden Seite hinter der Eisenbahnlinie befindet sich das Schwimmbad Glarus.

    Links zum Thema:

    10. September 2014

    Glarus Buchholz

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in fotografie, glarus

    DSC_0759
    fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>   www.istockphoto.com

    DSC_0757 DSC_0756 DSC_0752 DSC_0749 DSC_0742 DSC_0740 DSC_0792 DSC_0783 DSC_0773 DSC_0768 DSC_0765 DSC_0764 DSC_0761

    Der Stadtteil Buchholz liegt im Norden von Glarus. Markant sind zwei 12 Geschossige Wohnhäuser, welche etwas an sowjetische Plattenbauten erinner. In diesem neueren Stadtteil von Glarus befindet sich das Oberstufenschulhaus Buchholz, der Feuerwehrstützpunkt und die Kunsteisbahn.

    Links zum Thema:

    9. September 2014

    Glarus vom Sonnenhügel

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in fotografie, glarus

    DSC_0723
    fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>   www.istockphoto.com

    DSC_0721 DSC_0722 DSC_0724 DSC_0726

    Aussicht vom Sonnenhügel auf ein Wohnquartier in Glarus. Der Sonnenhügel befindet ich gleich hinter dem Kantonsspital Glarus.

    Links zum Thema:

    8. September 2014

    Bahnhof Glarus

    Geschrieben von R.Wiedenmeier in fotografie, geschichte, glarus

    DSC_2407
    fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>   www.istockphoto.com

    DSC_2395 DSC_2451 DSC_2445 DSC_2447 DSC_2438 DSC_2432 DSC_2431 DSC_2429 DSC_2427 DSC_2424 DSC_2420 DSC_2419 DSC_2418 DSC_2416 DSC_2414 DSC_2409 DSC_2404 DSC_2401 DSC_2397

    Das markante Bahnhofsgebäude in Glarus entstand 1903. Aber schon 1859 wurde glarus ans Netz der “Privaten Vereinigten Schweizerbahnen” angeschlossen. Der neugotische Bau wurde von den Architekten Bernhard Simon (1816 – 1900) und Johann Kaspar Wolff (1818 – 1891) in nur einem Jahr Bauzeit fertiggestellt.

    Links zum Thema:

    • Der Blog

      Der Gedankkenbörsen-Blog besteht bereits seit dem Jahre 2006 und wird von Rafael Widenmeier geschrieben.
    • Stock Photography

    • Über

      Wiedenmeier