semipalatinsk_07_800

semipalatinsk_00_800 semipalatinsk_01_800 semipalatinsk_02_800 semipalatinsk_03_800 semipalatinsk_04_800 semipalatinsk_05_800 semipalatinsk_06_800 semipalatinsk_07_800 semipalatinsk_08_800 semipalatinsk_09_800 semipalatinsk_10_800 semipalatinsk_11_800 semipalatinsk_12_800 semipalatinsk_13_800 semipalatinsk_14_800 semipalatinsk_15_800

Dieses Ansichtskartenset von Semipalatinsk (Semei) stammt aus dem Jahre 1977. Die Stadt Semipalatinsk liegt in Ostkasachstan und hat aktuell etwa 300’000 Einwohner. Die Stadt selber liegt am Fluss Irtysch. In unseren Breitengraden wurde die Stadt nicht wegen besonders schöener Bauten oder einer unberührten Natur bekannt, sondern wegen des nicht weit entfernt liegenden Atomtestgeländes.  Da wurde unter Anderem die erste Sowjetische Atombombe gezündet – insgesamt waren es bis 1989 fast 500 Atomtests. Das Gebiet ist bis jetzt wegen der Reststrahlung unbewohnbar. Auf den Postkarten ist die Stadt während der Blüte der UdSSR zu sehen.

Links zum Thema:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*