dsc_9677

Vor zwei Wochen aufgenommen Fotos der Schönau oberhalb Diesbach und Richtung Braunwald mit Ortstock. Schon in der ersten Aprilwoche konnte ich bis knapp 2000 m.ü.m wandern.

dsc_9666 dsc_9673 dsc_9674 dsc_9677 dsc_9685 dsc_9694 dsc_9702 dsc_9703 dsc_9705 dsc_9727 dsc_9730 dsc_9739 dsc_9753

Auf der Schönau hatte es aber dann doch noch einiges an Schnee und ich trat den Rückzug an. Eine sehr schöne Wandergegend, auch um Tiere zu sehen. vorwiegend Gemsen und Rehe aber auch Rebhühner und Schneehasen. Das ganze Gebiet gilt als das älteste Jagdbanngebiet Europas.

dsc_0029

Der Kinderumzug findet einen Tag vor dem Sechseläuten statt. Kinder in Bekleidungen des 18.Jh, Rokkoko oder als Edelleute verkleidet machen einen stündigen Umzug durch das Zentrum Zürichs. Begleitet werden die Kinder von Musikgruppen , Pferdegespannen und Kutschen.

Ein sehr schöner und farbenfroher Teil befindet sich am Ende des Umzuges. Die internationalen Gruppierungen von Kindern mit einem Migrationshintergrund nehmen teil, darunter Gruppen aus: Russland, Armenien, Japan, Korea, China, Rumänien …

Der Böögg, der am folgenden Tag verbrannt wird ist gewissermassen der Letzte am Umzug.

dsc_0006 dsc_0009 dsc_0017 dsc_0019 dsc_0022 dsc_0025 dsc_0026 dsc_0029 dsc_0030 dsc_0034 dsc_0046 dsc_0048 dsc_0061 dsc_0064 dsc_0068 dsc_0070 dsc_0077 dsc_0084 dsc_0094 dsc_0101 dsc_0104 dsc_0107 dsc_0115 dsc_0116 dsc_0119 dsc_0123 dsc_0131 dsc_0143 dsc_0145 dsc_0146 dsc_0149 dsc_0162 dsc_0164 dsc_0170 dsc_9973 dsc_9980 dsc_9982 dsc_9983 dsc_9984 dsc_9987 dsc_9993

Links zum Thema:

dsc_0301

Gestern fand das Sechseläuten in Zürich statt. Ein traditionelles Volksfest mit dem Höhepunkt, dass einem Schneemann der Kopf weggesprengt wird. Zusätzlich sind die 25 Zürcher Zünfte, die Traditionen bis ins 13.Jh. haben am Festumzug dabei. Auch Musikgruppen und geladene Gäste aus der Politik nehmen teil. Dank des schönen Wetters strömten tausende Schaulustige an den gestrigen Anlass.

dsc_0213 dsc_0217 dsc_0219 dsc_0253 dsc_0254 dsc_0260 dsc_0261 dsc_0270 dsc_0275 dsc_0280 dsc_0281 dsc_0282 dsc_0283 dsc_0286 dsc_0287 dsc_0288 dsc_0297 dsc_0301 dsc_0303 dsc_0316 dsc_0343 dsc_0364 dsc_0365 dsc_0366 dsc_0372

Links zum Thema:

In Zug wird gebaut und zwar in nicht allzu kleinem Massstab! Grossüberbauungen wie Uptown Zug, an dem sich die Geschmäcker wohl scheiden werden und mehrere grossflächige Wohnüberbauungen wurden oder werden realisiert. Wie schonerwähnt, Uptown das Hochbauprojekt ist meiner Meinung nach Ästhetisch komplett missraten. Im Gegensatz zu den schlichten hellen Wohnblöcken.

dsc_8331 dsc_8341 dsc_8342 dsc_8360 dsc_8363 dsc_8367 dsc_8371 dsc_8373 dsc_8381

Heute im Dock18 ab 21.00 (Türöffnung 20.00) – 18 Fotografinnen zeigen 18 Bilder für 18 Sekunden mit Kommentaren. Das Ganze kann vor Ort oder als Live-Stream übers Internet angeschaut werden.

Links zum Thema:

fotos by r.wiedenmeier kaufen

In der Datenbank ‘Stock Photography‘ befinden sich schon über 1200 käufliche Fotos. Hauptkategorien sind Almaty/Kasachstan, Zürich, Glarus und Portraits. Viel Spass beim Betrachten!

Links zum Thema:

Ein Besuch in Glarus, der kleinsten Hauptstadt der Schweiz lohnt sich. Auch wenn man selber nicht aus dem Kanton Glarus stammt. Bei schönem Wetter kann man auf einen der Hügel am Stadtrand spazieren und hat einen prächtigen Blick auf Stadtkern und den alles überragenden Glärnisch. Die Glarnerinnen und Glarner sind ein spezielles Völkchen mit einer schönen Sprache und sie versuchen noch Traditionen aufrecht zuhalten – was in den aktuellen Zeiten nicht immer so einfach ist.

dsc_4800 dsc_4803 dsc_4814 dsc_4816 dsc_4818 dsc_4832 dsc_4838 dsc_4846 dsc_4849 dsc_4859 dsc_4869 dsc_4871 dsc_4889

Man kann Glarus problemlos in einem Tag abwandern. Sehenswert sind die Kirche, das Kunstmuseum und der Landsgemeindeplatz, wobei Letzterer wenn keine Landesgemeinde stattfindet vor allem ein grosser Parkplatz ist.

Alle hier gezeigten Fotos sind käuflich und auf der Webseite www.wiedenmeier.ch befindet sich das Stock-Foto Archiv.

Meine Fotografie-Webseite (www.wiedenmeier.ch) verfügt ab sofort über ein komplett neues Design und eine ganze Reihe neue Angebote und Funktionen. Bitte nehmt euch doch einen Moment Zeit, die Fotogalerien anzuschauen, Schwerpunkt ist dabei Kasachstan wo ich meine letzten drei Jahre verbracht habe.

Zu den Neuerungen gehört die Sektion ‘Service’ – Da sind meine Angebote im Bereich Fotografische Dienstleistungen zu sehen und im Speziellen die Rubrik ‘Stock Photography‘. Dort sind alle meine verkäuflichen Fotos in Kategorien archiviert verfügbar.

Ich wünsche ein paar faszinierende Augenblicke auf der Webseite und ich freue mich über Rückmeldungen, Lob und Anregungen. Vielen Dank.

Links zum Thema:

Die einzigen öffentlichen Transportmitteln, neben den stinkenden, luftverpestenden Autobusen in Almaty sind Trams. Keine neuen, sondern solche die schon Jahrzehnte auf den Achsen haben. Sie kommen aus Podsdamm und Magdeburg, wie die Inschriften im Innern beweisen.

tram_b tram_c tram_d tram_e

Auf den Fotos hier zu sehen ist ein Tramdepot und eine Reihe verrottende Tramwagen.

DSC_1534_450

Im Stadtbezirk Samal 2 gibt es eine Reihe eindrucksvolle Plattenbauten, die schon seit Längerem zu meinen Favoriten gehören. Die Gebäude befinden sich direkt oberhalb des grossen Einkaufzentrums Ramstor.

dsc_1533 dsc_1536 dsc_1537 dsc_1538

Am interessantesten an diesen Gebäudekomplexen finde ich die Balkone in den oberen Etagen an der Seite, wo ansonsten keine Fenster eingebaut sind. Etwas seltsam finde ich die Balkon und Fassadenelemente zwischen den beiden Gebäuden. Wo sich Nachbar und Nachbar hallo sagen können und die Betonaussicht gebiessen müssen.