Schlagwortarchiv für: buy pictures


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

 

Trevi Brunnen. Der Trevi-Brunnen im Herzen Romas (Fontana di Trevi) ist der größte Brunnen Roms und einer der bekanntesten Brunnen der Welt. Er wurde zwischen 1732 und 1762 nach den Plänen Nicola Salvi im Barockstil erbaut. Vermutlich weitaus interessanter als der Brunnen selbst sind die zehntausenden von Touristen, welche mit Handys und Selfie-Sticks die abenteuerlichsten akrobatischsten Kunststücke präsentieren! Ebenso ist es faszinierend zu wissen, dass der Brunnen von der Acqua Vergine mit ca. 80 Millionen Litern Wasser pro Tag versorgt wird. Diese Wasserleitung stammt noch aus der Zeit des Römischen Imperiums und wurde im Jahr 19 vor Christus erstellt.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Centro direzionale di Napoli(CDN). Das Centro direzionale di Napoli wurde in den 1980er und 1990er Jahren nach Plänen des japanischen Architekten Kenzo Tange erbaut – wobei die Planung schon 1965 begonnen hatte. Das über einen Quadratkilometer grosse Gebiet mit vielen Wolkenkratzern befindet sich im Stadtteil Poggioreale. Einige der Architekten der Hochhäuser waren: Renzo Piano entwarf das Olivetti Gebäude, Massimo Pica Ciamarra die beiden ENEL Türme, und Nicola Pagliara plante die Hochhäuser der Banco di Napoli sowie den Palazzo dell’Edilres.

Torre Telecom Italia 129m | Torre Enel 1 122m | Torre Enel 2 122m | Torre Saverio 118m | Torre Francesco 118m | Torre del Consiglio Regionale Campania 115m | Torri del Tribunale di Napoli A 110m

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Kathedrale von Neapel (Duomo di Santa Maria Assunta). Die Kathedrale ist der Himmelfahrt Mariä geweiht ist. Der Bau der Hauptkirche von Neapel wurde um 1265 begonnen und erst Anfang des 14. Jahrhunderts unter König Robert dem Weisen fertiggestellt. Die jetzige gotische Kirche wurde im Laufe der Zeit immer wieder ergänzt und in neuen Baustilen erweitert. Die Krypta unterhalb des Hauptaltars stammt aus der Renaissance, sie wurde  von 1497 bis 1506 im Auftrag von Kardinal Oliviero Carafa errichtet.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Galleria Umberto I.  Die Galleria ist mit einer großen Glaskuppel überdacht und liegt direkt gegenüber dem weltberühmten Opernhaus Teatro San Carlo. Die Galerie wurde in den Jahren 1887 bis 1890 nach Plänen von Emmanuele Rocco und Ernesto di Mauro erbaut und war Teil der Stadterneuerung. In der Galerie befinden sich verschiedene Modehäuser, sowie Restaurants und Cafes. Vor allem an heissen Tagen ist die Galleria  ein guter Rückzugort um etwas abzukühlen.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Mailänder Dom – Duomo di Milano (Basilica cattedrale metropolitana di Santa Maria Nascente). Der Fläche nach ist er eine der größten Kirchen der Welt. 1386 in gotischen Formen begonnen, war der Dom bei der Schlussweihe 1572 noch nicht vollendet und bekam erst ab der napoleonischen Zeit seine heutige Fassade. Sowohl innerhalb, als auch der Fassade wird ununterbrochen gearbeitet, ausgebessert und rekonstruiert. Wer möchte kann das Dach mittels Treppe besteigen, dies ist auch mit Kindern gut machbar und kostet aktuell (2022) 10Euro und 5Euro reduzierter Preis. Wer die Abkürzung mittels Lift wählt bezahlt 14 Euro. Die Tickets können online gebucht werden. Die Aussicht auf die Piazzo del Duomo von oben lohnt sich allemal, sowie die Sicht auf Mailand, die Grossstadt im Wandel.

Links zum Thema:


fotos by r.wiedenmeier fotos kaufen >>

Die Indianernessel (Monarda didyma), auch Goldmelisse oder Scharlach-Monarde genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Monarda in der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Aus den frischen und getrockneten Blättern und Blütenständen kann Tee („Oswego Tea“) zubereitet werden. Die Pflanze wird auch in der Naturheilkunde verwendet. Die Aufnahmen sind im Schlossgarten Wildegg entstanden.

Links zum Thema: